Corona-Virus: Aktuelle Informationen

Von den Auswirkungen des Coronaviruses sind Bürgerinnen und Bürger sowie Wirtschaft und Unternehmen in Schönebeck (Elbe) betroffen.  Hier finden Sie aktuelle Informationen rund um das Coronavirus (Externer Link Salzlandkreis). Weitere Informationen gibt es auch bei der
Corona-Hotline des Salzlandkreises unter 03471/684-2684.

 

Corona-Virus (380): Regelungen zur Eindämmung des Coronavirus werden verlängert

18. Eindämmungsverordnung bis zum 7. Dezember 2022
Sachsen-Anhalt verlängert die Regelungen der 18. Eindämmungsverordnung bis zum 7. Dezember 2022. Das hat die Landesregierung am Dienstag in Magdeburg beschlossen. Damit bleibt es in Sachsen-Anhalt bei den bekannten Regelungen, wie dem Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes im ...
weiterlesen...

Corona-Virus (379): Sachsen-Anhalt verlängert 18. Eindämmungsverordnung

Bis zum 26. November 2022
Sachsen-Anhalt verlängert die Regelungen der 18. Eindämmungsverordnung bis zum 26. November 2022. Das hat das Kabinett am Dienstag in Magdeburg beschlossen. Damit bleibt es in Sachsen-Anhalt bei den bekannten Regelungen. Eine Maskenpflicht für Innenräume besteht daher nicht. Auf ...
weiterlesen...

Corona-Virus (378): Impfstelle in Staßfurt öffnet wieder tageweise

Salzlandkreis unterstützt niedergelassene Ärzte bei Impfung zum besseren Schutz vor dem Corona-Virus
Der Salzlandkreis unterstützt die niedergelassenen Ärzte erneut bei Impfungen zum besseren Schutz vor dem Corona-Virus. In Zusammenarbeit mit dem ASB Salzlandkreis und der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Sachsen-Anhalt öffnet die Impfstelle in der Staßfurter ...
weiterlesen...

Corona-Virus (377): 18. Eindämmungsverordnung beschlossen

Maskenpflicht im ÖPNV bleibt bestehen
Ab 1. Oktober 2022 gilt in Sachsen-Anhalt eine neue Eindämmungsverordnung. Auf der Grundlage des neuen Infektionsschutzgesetzes (IfSG) werden damit bundesweite und landesweite Schutzmaßnahmen umgesetzt. Durch die Novellierung des IfSG hat der Bund einige Schutzmaßnahmen teilweise ...
weiterlesen...

Corona-Virus (376): Sachsen-Anhalt verlängert Eindämmungsverordnung

Festgelegte Regelungen gelten nun bis zum 30. September
Die Landesregierung hat die 17. Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt um eine weitere Woche verlängert. Die darin festgelegten Regelungen gelten nun bis zum 30. September. Das hat das Kabinett am Dienstag in Magdeburg beschlossen. Auf der Grundlage des neuen ...
weiterlesen...

Corona-Virus (375): Sachsen-Anhalt verlängert Eindämmungsverordnung

Maßnahmen bleiben bis zum 17. September 2022 bestehen
Sachsen-Anhalt verlängert seine geltende 17. SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung bis zum 17. September 2022. Damit bleiben die bestehenden Verpflichtungen zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes und zum Testen insbesondere in medizinischen und pflegerischen Bereichen bestehen. Das ...
weiterlesen...

Corona-Virus (374): Salzlandkreis erweitert Impfangebot

Impfstelle in Staßfurt öffnet vorläufig jeden Freitag ab 12 Uhr
Der Salzlandkreis wird das Impfangebot zum Schutz vor dem Corona-Virus in der Impfstelle in der Staßfurter Bodestraße erweitern. Aufgrund der hohen Nachfrage am vergangenen Freitag soll die Impfstelle ab kommenden Freitag, 29. Juli, vorerst jeden Freitag von 12 bis 18 Uhr geöffnet ...
weiterlesen...

Corona-Virus (373): Vierte Verordnung verlängert

Maßnahmen bleiben mindestens bis zum 20. August bestehen
Die Landesregierung Sachsen-Anhalt hat am 19.07.2022 beschlossen, die Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt um weitere vier Wochen - bis zum 20. August 2022 - zu verlängern. Damit bleiben die bisher geltenden Schutzmaßnahmen der 17. Eindämmungsverordnung ...
weiterlesen...

Corona-Virus (372): Impfangebot im Sommer in Staßfurt

Salzlandkreis bietet Impfungen zum Schutz vor dem Corona-Virus an
Der Salzlandkreis öffnet die Impfstelle in Staßfurt im Juli und August an zwei Tagen. Damit reagiert die Kreisverwaltung auf Nachfragen zu Impfungen zum Schutz vor dem Corona-Virus. „Viele Hausärzte impfen derzeit nicht gegen das Corona-Virus. Deshalb werden wir ein Angebot ...
weiterlesen...

Corona-Virus (371): Eindämmungsverordnung wird verlängert

Sachsen-Anhalt verlängert die 17. Eindämmungsverordnung bis zum 23. Juli 2022
Das Kabinett hat die Verlängerung der geltenden 17. Eindämmungsverordnung bis zum 23. Juli 2022 beschlossen. Damit bleibt es in Sachsen-Anhalt bei den bestehenden Verpflichtungen zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes und zum Testen insbesondere in medizinischen und ...
weiterlesen...

Corona-Virus (370): Corona-Dashboard des Salzlandkreises wird reduziert

4,6 Millionen Aufrufe / Wesentliche Informationen bleiben bestehen
Während der Corona-Pandemie gehörte der Aufruf des Corona-Dashboards des Salzlandkreises für viele Bürgerinnen und Bürger zur regelmäßigen Routine. Fast 4,6 Millionen Mal wurde die Sonderseite auf der Internetseite des Salzlandkreises seit Oktober 2020 ...
weiterlesen...

Corona-Virus (369): Salzlandkreis erlässt 5. Allgemeinverfügung

Zertifizierter Antigen-Schnelltest macht Quarantänebescheid bei Infektion entbehrlich / Inkrafttreten am 31. Mai
Am Dienstag, 31. Mai 2022, tritt die inzwischen fünfte Corona-Allgemeinverfügung des Salzlandkreises in Kraft. Die Kreisverwaltung veröffentlich am Montag den Wortlaut nebst Begründungen ortsüblich im Amtsblatt bzw. auf seiner Internetseite. Das Infektionsgeschehen der ...
weiterlesen...

Corona-Virus (368): 17. Verordnung tritt in Kraft

Verordnung der Siebzehnten SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung
Sachsen-Anhalt setzt mit der neuen Eindämmungsverordnung die nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG) des Bundes zulässigen niedrigschwelligen Schutzmaßnahmen um. Die Regelungen umfassen im Wesentlichen die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes sowie Testpflichten ...
weiterlesen...

Corona-Virus (367): Sachsen-Anhalt verlängert grundlegende Corona-Schutzmaßnahmen

Verordnung zur Änderung der Sechzehnten SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung
Mit der Änderung der 16. Eindämmungsverordnung hat die Landesregierung in Sachsen-Anhalt auf der Grundlage des geänderten Infektionsschutzgesetzes des Bundes grundlegende Corona-Schutzmaßnahmen bis einschließlich 2. April 2022 verlängert. Es gelten weiterhin ...
weiterlesen...

Corona-Virus (366): Keine Genesenen-Bescheingungen durch Salzlandkreis

Ausstellung erfolgt durch Apotheken
Corona-Infizierte im Salzlandkreis erhalten künftig keine sogenannte Genesenen-Bescheinigung vom Fachdienst Gesundheit des Salzlandkreises mehr. Das Landesverwaltungsamt informierte die Kreisverwaltung schriftlich darüber, dass ein solcher Nachweis über die Genesung nach einer ...
weiterlesen...

Corona-Virus (365): Zweiter "Booster" im Impfzentrum Staßfurt möglich

Termine entsprechend Stiko-Empfehlung
Personen der Risikogruppe, die durch das Coronavirus gesundheitlich besonders gefährdet beziehungsweise exponiert sind, können ab sofort einen Termin in der Impfstelle des Salzlandkreises in Staßfurt buchen für eine zweite, sogenannte Booster-Impfung. Geimpft wird mit einem ...
weiterlesen...

Weitere Termine für den Impfpunkt Schönebeck

Sowohl Booster- als auch Erst- und Zweitimpfungen möglich
Der Impfpunkt in Schönebeck (Elbe), Böttcherstraße 3a, bietet am 5. und 6. Februar 2022 erneut Impfungen nach Terminvereinbarung an. Am Samstag von 9 bis 16 Uhr und am Sonntag von 9 bis 12 Uhr, bei erhöhtem Bedarf auch bis 16 Uhr, werden alle Personen ab vollendetem 12. ...
weiterlesen...

Corona-Virus (364): Sachsen-Anhalt setzt weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie um

Dritte Verordnung zur Änderung der Fünfzehnten SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung
Nach Feststellung der epidemischen Lage durch den Landtag werden ab Donnerstag, 23. Dezember 2021, in Sachsen-Anhalt weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie umgesetzt. Dazu hat das Kabinett die dritte Änderungsverordnung zur 15. Eindämmungsverordnung beschlossen. Zu den ...
weiterlesen...

Termine für den Impfpunkt Schönebeck stehen fest

Sowohl Booster- als auch Erst- und Zweitimpfungen möglich
Der Impfpunkt in Schönebeck (Elbe), Böttcherstraße 3a, öffnet am 18. und 19. Dezember 2021 sowie am 8. und 9. Januar 2022 jeweils von 9 bis 16 Uhr. Geimpft werden alle Personen ab vollendetem 12. Lebensjahr, Minderjährige müssen in Begleitung der Sorgeberechtigten ...
weiterlesen...

Corona-Virus (363): Salzlandkreis reagiert mit Allgemeinverfügung

Kontakte zur Nachverfolgung müssen selbst gemeldet werden
Corona-Infizierte im Salzlandkreis müssen ab sofort ihre Kontaktpersonen selbstständig über ihr positives PCR-Testergebnis informieren und eine vollständige Liste der nach den RKI-Kriterien in Frage kommenden Personen dem Fachdienst Gesundheit des Salzlandkreises ...
weiterlesen...