Corona-Virus: Aktuelle Informationen

Von den Auswirkungen des Coronaviruses sind Bürgerinnen und Bürger* sowie Wirtschaft und Unternehmen in Schönebeck (Elbe) betroffen.  Hier finden Sie aktuelle Informationen rund um das Coronavirus: Die Informationen werden regelmäßig ergänzt und aktualisiert.


Telefonnummern:

Bundesweit einheitliche Nummer 116 117
Salzlandkreis Hotline (03471) 6 84 26 84
Landesamtes für Verbraucherschutz Hotline (0391) 2564222
Corona-Hotline des Wirtschaftministeriums ST (0391) 567 4750
Arbeitsagentur Bernburg richtet Hotline für Arbeitnehmer ein (03471) 6890 190
Arbeitsagentur Bernburg richtet Hotline für Arbeitnehmer/Schüler/Eltern (03471) 6890 190
Arbeitsagentur Bernburg richtet Hotline für Schüler und Eltern (03471) 6890 110
Jobcenter Salzlandkreis richtet Bürgertelefone ein > Standort Schönebeck (03471) 684 3687


Des Weiteren schaltet die Stadt Schönebeck (Elbe) erneute eine Corona-Hotline frei. Zwischen 9 und 15 Uhr können Bürger unter der Rufnummer 03928 / 710-600 ihre Fragen zum Thema Corona-Virus stellen. Weitere Informationen gibt es auch bei der Corona-Hotline des Salzlandkreises unter 03471/684-2684.

Corona-Virus (180): Keine weiteren Quarantäne-Anordnungen

Viele Tests in Schönebeck (Elbe)
Vorläufige Entwarnung in Schönebeck. Weitere Kindergartenkinder, Erzieher, Schüler und Lehrer haben sich nach den am Freitag vorliegenden Testergebnissen nicht mit dem neuartigen Corona-Virus infiziert. Weitere Quarantäne-Anordnungen muss der Fachdienst Gesundheit des ...
weiterlesen...

Fieberambulanz nur mit Termin

Vermehrte Testanlässe
Durch die aktuelle Situation wird es zu vermehrten Testanlässen kommen. Um große Menschenansammlungen und somit einer Ansteckung zu vermeiden und Patientensicherheit zu verbessern, werden seit Mittwoch, 23. September 2020, ausschließlich Patienten mit Termin in der Fieberambulanz ...
weiterlesen...

Corona-Virus (179): Ein weiterer Fall in Schönebeck

Update 24. September 2020
Der Fachdienst Gesundheit des Salzlandkreises hat drei weitere mit dem Virus Sars-CoV-2 infizierte Personen registriert. Zwei Personen wurden im Rahmen der Kontaktermittlung positiv getestet. Sie stehen im Zusammenhang mit mehreren Corona-Fällen in einer Bernburger Pflegeeinrichtung. Eine ...
weiterlesen...

Corona-Virus (178): Reiserückkehrer infiziert

Update 23. September 2020
Der Fachdienst Gesundheit des Salzlandkreises meldet weitere mit dem neuartigen Corona-Virus infizierte Personen. Dazu zählen zwei Reiserückkehrer aus Barby sowie Pflegebedürftige und Mitarbeiter in einer stationären Pflegeeinrichtung in Bernburg. Positiv getestet wurde auch eine ...
weiterlesen...

Corona-Virus (177): Familie und Schule in Schönebeck betroffen

Eine siebenköpfige Familie aus Schönebeck hat sich mit dem neuartigen Corona-Virus infiziert. Über die Ergebnisse wurde der Fachdienst Gesundheit des Salzlandkreises am Dienstag informiert. Die zuständigen Kolleginnen und Kollegen ermitteln zur Stunde die Kontakte der mit dem ...
weiterlesen...

Corona-Virus (176): Je ein Fall in Schönebeck und Bernburg

Weitere Fälle in Aschersleben
Der Fachdienst Gesundheit des Salzlandkreises hat bis Montagnachmittag zwei neue Corona-Fälle registriert. Dabei handelt es sich um einen Mann aus Schönebeck und einen aus Bernburg. Einer der Männer arbeitet für ein Unternehmen in einem anderen Bundesland. In diesem Unternehmen ...
weiterlesen...

Corona-Virus (175): Mann aus Könnern infiziert

Nach Besuch in Bayern
Der Salzlandkreis meldet einen weiteren positiv auf den neuartigen Corona-Virus getesteten Fall. Nach Angaben des Gesundheitsamts handelt es sich um einen Mann aus Könnern. Er war vor wenigen Tagen aus Bayern zurückgekehrt. Der Mann befindet sich aktuell in häuslicher Quarantäne. ...
weiterlesen...

Corona-Virus (174): Fürsorge bleibt wichtig

Kurz vor Beginn der Grippesaison appelliert Landrat Markus Bauer an die Bürger im Salzlandkreis, sich auch weiterhin an die Hygieneregeln zu halten. „Wir haben zum Glück zwar seit Wochen nur sehr wenige neue Corona-Fälle im Salzlandkreis. Dennoch ist es wichtig, weiterhin sehr ...
weiterlesen...

Corona-Virus (172): Urlauber aus Tschechien infiziert

Insgesamt 86 Fälle im Salzlandkreis
Der Salzlandkreis meldet einen weiteren positiv auf den neuartigen Corona-Virus getesteten Fall. Nach Angaben des Gesundheitsamts handelt es sich um einen Mann aus Schönebeck, der aus Tschechien zurückgekehrt ist. Er befindet sich aktuell in häuslicher Quarantäne. Insgesamt ...
weiterlesen...

Corona-Virus (171): Weiterer Fall in Schönebeck

Der Salzlandkreis meldet am heutigen Donnerstag mit Stand 14 Uhr einen weiteren positiv auf den neuartigen Corona-Virus getesteten Fall. Das Gesundheitsamt informiert über eine Frau aus dem engeren Umfeld der Person, deren positives Testergebnis vor zwei Tagen vorlag. Beide wohnen in ...
weiterlesen...

Corona-Virus (170): 84 positiv getestete Fälle

Der Salzlandkreis hat mit heutigem Stand (14 Uhr) einen weiteren und damit insgesamt 84 positiv getestete Fälle. Das Gesundheitsamt informiert über einen Mann aus Aschersleben. Eine Infektionsquelle konnte bislang noch nicht ausfindig gemacht werden. Der Betreffende trainiert in seiner ...
weiterlesen...

Corona-Virus (169): Urlaubsrückkehrer positiv getestet

Die Zahl bestätigter Corona-Infektionen im Salzlandkreis ist auf 83 gestiegen. Eine 42-jährige Frau aus Polen, die übergangsweise in Schönebeck wohnt, war wegen anderer gesundheitlicher Beschwerden im Klinikum aufgenommen und, wie bei allen Aufnahmen, getestet worden, teilt das ...
weiterlesen...

Corona-Virus (168): Urlaubsrückkehrer positiv getestet

Am heutigen Montag ist ein neuer Fall im Salzlandkreis gemeldet worden. Bei einer Person, die nach der Rückkehr aus einem Heimaturlaub in Bosnien bereits unter Quarantäne stand, ist das Corona-Virus nachgewiesen worden. Die Fallzahl erhöht sich damit auf insgesamt 82 im Landkreis. 75 ...
weiterlesen...

Bürgerbüro mit Terminvergabe

Aufgrund der Pandemielage
Für einen Besuch im Bürgerbüro der Stadt Schönebeck (Elbe) wird aufgrund der weiterhin bestehenden Pandemielage dringend um vorherige  Terminvereinbarung gebeten. Termine können unter den Rufnummern 03928-710615 oder 03928-710616 zu folgenden Zeiten vereinbart ...
weiterlesen...

Corona-Virus (166): Erster Todesfall im Salzlandkreis

Ascherslebener war Patient im Krankenhaus
Aktuell sind 79 Corona-Infizierte im Salzlandkreis registriert, von denen 75 als genesen gelten. Von den zuletzt noch vier aktiven Fällen wird jetzt ein Todesfall gemeldet. Das Gesundheitsamt des Salzlandkreises informiert am Dienstag über einen hochbetagten Patienten aus Aschersleben, der ...
weiterlesen...

Corona-Virus (165): Reiserückkehrer infiziert

Seit Dienstag gibt es einen weiteren Corona-Fall im Salzlandkreis . Es handelt sich um einen Reiserückkehrer aus Bulgarien. Die mitgereisten Personen wurden bisher negativ getestet, aber unter Quarantäne gestellt. Damit erhöht sich die Zahl der bestätigten Corona-Fälle auf ...
weiterlesen...

Corona-Virus (164): Weitere Kontaktperson infiziert

Nach Corona-Fällen in Staßfurter Krankenhaus
Nachdem gestern der Nachweis des Coronavirus bei zwei Patientinnen aus einem Krankenhaus in Staßfurt bekannt geworden war, meldet heute das Gesundheitsamt des Salzlandkreises einen weiteren Fall. Es handelt sich ebenfalls um einen Patienten aus dem Krankenhaus, der im Rahmen der ...
weiterlesen...

Corona-Virus (163): Zwei neue Fälle im Salzlandkreis

Der Salzlandkreis hat mit Stand Montagmittag 77 positiv getestete Corona-Fälle, wovon 74 Personen gelten als genesen gelten. Bei den zwei neuen Fällen handelt es sich um Patientinnen aus einem Krankenhaus in Staßfurt, teilt der Fachdienst Gesundheit des Salzlandkreises mit. Eine ...
weiterlesen...

Corona-Virus (162): Weiterer Mann positiv getestet

Der Fachdienst Gesundheit des Salzlandkreises meldet einen neuen Corona-Fall. Demnach ist mit dem neuartigen Corona-Virus ein Mann aus Schönebeck infiziert. Mit dem neuen Fall erhöht sich die Zahl der Corona-Infizierten im Salzlandkreis auf 75, wobei 72 als genesen gelten. Die ...
weiterlesen...

Corona-Virus (157): Lockerungen präzisiert – Appell an Verantwortungsbewusstsein / Einschulungsfeier

Sachsen-Anhalt hat im Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus mit der heute vom Kabinett beschlossenen 7. Eindämmungsverordnung, die am 2. Juli in Kraft tritt, einige Lockerungen für die Bevölkerung präzisiert. Demnach werden fachkundig organisierte Feiern nicht erst ab 31. ...
weiterlesen...