Arbeitsmarkt

(Quelle: Volksstimme 01.04.2021)

AfA 4 21AfA 4 21

Der Arbeitsmarkt in Schönebeck (Elbe) hat sich in den letzten Jahren grundsätzlich sehr stabil entwickelt. Die Arbeitslosenquote liegt unter dem Durchschnitt des Landes Sachsen-Anhalt. Aktuell stehen 2077 Arbeitsuchende 307 offene Stellen gegenüber. Die Nachfrage nach Fachkräften nimmt im Salzlandkreis tendenziell zu.

Während der Corona-Krise mussten sich vor allem zahlreiche Beschäftigte aus der Gastronomie aber auch aus der Kultur- und Kreativwirtschaft arbeitsuchend melden. In Schönebeck waren es im März 2021 im Vergleich zum selben Monat des Vorjahres 148 Arbeitslose mehr. Laut Auskunft der Arbeitsagentur ist der Arbeitsmarkt jedoch momentan auf dem Weg aus der Krise. Saisonal rechnet man mit einem Beschäftigungszuwachs im Bau, in der Landwirtschaft und im Gartenbau. Zuversichtlich ist man bei zunehmenden Einstellungen in der Metallbearbeitung und dem Logistikbereich.

 

Arbeitslosenquote Sachsen-Anhalt 8,0 %
Arbeitslosenquote Agenturbezirk Bernburg 8,2 %
Arbeitslosenquote Schönebeck (Elbe) 7,9 %
Offene Stellen Schönebeck (Elbe) 307