Digitales Rathaus

Digitalisierung der Stadt Schönebeck (Elbe)

Das Online-Angebot der Stadt Schönebeck (Elbe) (Überblick) wird erweitert. Auf der Grundlage des Informationsregisters stehen Verwaltungsdienstleistungen einfach, verständlich, bequem, auch mobil oder am Terminal zu Verfügung. Der Weg ins Rathaus oder Bürgeramt soll möglichst eingespart werden, was noch nicht vollständig gelingt. Aber die Bürger können mit ihrer Verwaltung örtlich oder zeitlich unabhängig Kontakt aufnehmen, ob nun am PC, vom Smartphone aus oder an einer Automatenlösung in einem öffentlichen Bereich (Bürgerterminal). Im Einwohnerverfahren MESO stehen diese Anträge, wenn eine Bearbeitung erforderlich ist, anschließend automatisiert zur Verfügung. Auch die Einbindung eines externen Bezahlverfahrens in alle Vorgänge ist möglich, damit der Bürger beispielsweise eine Melderegisterauskunft, eine Meldebescheinigung oder einen verlängerten Parkausweis tatsächlich ohne persönliches Erscheinen erhalten kann.

Jeder Bürger ist melderechtlich dazu verpflichtet, den Einzug in eine neue Wohnung bei der Meldebehörde anzuzeigen und mit seiner Unterschrift vor Ort zu bestätigen. Das Onlineangebot Anträge und Vorgänge (OLAV) bietet die Möglichkeit, den Meldevorgang über das Internet vorzubereiten. OLAV unterstützt Einwohnerinnen und Einwohner dabei durch eine benutzerfreundliche Oberfläche und Plausibilitätsprüfungen. So gewährleistet etwa die Auswertung von Schlüsseltabellen im Informationsregister, dass eine Anmeldung nur bei vorhandenen Anschriften (einschließlich der richtigen Straßenschreibweise) möglich ist.

Um eine rechtsgültige Unterschrift zu leisten, muss der Einwohner allerdings dennoch die Meldebehörde aufsuchen. Der Meldebehörde liegen aber die erfassten  Daten dann bereits vor, was eine Zeitersparnis bedeuten kann – vor allem wenn, wie in größeren Behörden, ein „Expressschalter“ vorhanden und die Bearbeitung ohne Wartezeit möglich ist.

Aktuell können die Bürgerinnen und Bürger folgende Funktionen nutzen: (Externe Links)

Nachdem im April dieses Jahres bereits die Termine beim Bürgerservice über die Homepage der Stadtverwaltung gebucht werden können, folgt nun die Melderegisterauskunft „OLMERA“. Diese bietet zahlreiche Funktionalitäten:

  • Einfache Melderegisterauskünfte
  • Sammelauskünfte
  • Nachbearbeitungen für Auskunftsanfragen
  • Datenabrufe (Behördenauskünfte)
  • Auskünfte zu Bildern aus dem Passregister bzw. Personalausweisregister
  • Kundeninformation
  • XMeld-Webservice-Schnittstelle
  • Anbindung externer Paymentverfahren

Die einfache Melderegisterauskunft ermöglicht es jedem, auf Daten einer bestimmen Person zuzugreifen, wenn diese nach festgelegten Kriterien eindeutig ermittelbar ist. Der Auskunftsumfang ist auf Familienname, Vornamen, Doktorgrad, aktuelle Anschriften und gegebenenfalls auf die Auskunft, dass die Person verstorben ist, beschränkt. Im Falle einer Auskunftssperre oder eines Sperrvermerks wird keine Auskunft erteilt.

Gleichzeitig wird ein Bezahlsystem eingeführt, das zunächst per Kreditkarte oder Giropay freigeschaltet wird. Weitere Möglichkeiten für die Online-Bezahlung werden geprüft.

Die Stadt Schönebeck wird in den kommenden Monaten das Online-Angebot kontinuierlich erweitern. Das Fundbüro stellt bereits das Inventar über die Homepage der Stadt zur Einsicht bereit. Es sollen Gewerbedienstleistungen, Beantragungen von Wahlscheinen und Dokumenten folgen.


Zahlreiche Behördengänge können Sie auch bequem von zu Hause erledigen. Hier finden Sie Anwendungen mit deren Hilfe Sie städtische Dienste jederzeit erledigen können. Die Stadt Schönebeck (Elbe) ist stets bestrebt, diesen Service ständig auszubauen.

Überblick Onlineangebot der Stadt Schönebeck (Elbe)

Bürgerbüro

Freizeit und Kultur

Fundsachen-Suche

Gesellschaft und Politik

Kontakt zur Stadtverwaltung

Schäden / Mängel im öffentlichen Raum

Stadtbücherei

Wahlen