Öffentliche Auslegung des Entwurfes der Neufassung der Baumschutzsatzung

Bekanntmachung der Stadt Schönebeck (Elbe)

Der Entwurf der Neufassung der „Satzung zum Schutz des Baumbestandes als geschützter Landschaftsbestandteil der Stadt Schönebeck (Elbe)-Baumschutzsatzung“, wird gemäß § 15 Landesnaturschutzgesetz vom 10.12.2010 (in seiner gültigen Fassung), in der Zeit vom

21.12.2020 und 22.12.2020 und vom 04.01.2021 bis 29.01.2021

im SG Grünflächen,  Breiteweg 12a, 39218 Schönebeck (Elbe), Zimmer 210, zu jedermanns Einsicht öffentlich ausgelegt.

Montag:         13:00 - 15:00 Uhr
Dienstag:       09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch:      nur nach terminlicher Vereinbarung
Donnerstag:  09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 – 15:00 Uhr
Freitag:          09:00 – 12:00 Uhr

Die aktuellen Einschränkungen bei den Öffnungszeiten der Verwaltung durch Covid-19 sind zu beachten. Eine vorherige Terminvereinbarung ist unter Tel. 03928-710 427 oder 710 420 oder per E-Mail ( oder ) vorzunehmen.

Innerhalb der vorgenannten Auslegungsfrist können der Satzungsentwurf mit den Mitarbeiterinnen des SG Grünflächen erörtert und Anregungen/Stellungnahmen schriftlich oder zur Niederschrift dort abgegeben werden.                                                                                                                                

Nachfolgende Unterlagen sind Bestandteil der öffentlichen Auslegung im Rahmen der öffentlichen Beteiligung:  

  • Entwurf der Neufassung der Baumschutzsatzung
  • Anlage 1 zur Baumschutzsatzung der Stadt Schönebeck (Elbe) - NEG „Grüner See/Pretziener See
  • Anlage 2 zur Baumschutzsatzung der Stadt Schönebeck (Elbe) - NEG „Grüner Waldsee“
  • Anlage 3 zur Baumschutzsatzung der Stadt Schönebeck (Elbe) - NEG „Kleiner Waldsee/Großer Waldsee“
  • Anlage 4 zur Baumschutzsatzung der Stadt Schönebeck (Elbe) - NEG „Pfeiffers See“
  • Anlage 5 zur Baumschutzsatzung der Stadt Schönebeck (Elbe) - NEG „Felsensee Süd“
  • Anlage 6 zur Baumschutzsatzung der Stadt Schönebeck (Elbe) - NEG „Felsensee Nord/Langer See“
  • Anlage 7 zur Baumschutzsatzung der Stadt Schönebeck (Elbe) - NEG „Steinbruchsee“
  • Anlage 8 zur Baumschutzsatzung der Stadt Schönebeck (Elbe) - NEG „Blauer See“
  • Anlage 9 zur Baumschutzsatzung der Stadt Schönebeck (Elbe) - NEG „Kolumbussee Nord/Waldwinkel/Waldidyll (Regenbreite)
  • Anlage 10 zur Baumschutzsatzung der Stadt Schönebeck (Elbe) - NEG „Kolumbussee Süd“
  • Anlage 11 zur Baumschutzsatzung der Stadt Schönebeck (Elbe) - NEG „Königsee/Märchensee“

Die vorgenannten Unterlagen sind im Zeitraum vom 21.12.2020 bis einschließlich 29.01.2021 auch elektronisch auf der Internetseite der Stadt Schönebeck (Elbe) eingestellt und können unter der Adresse:

https://www.schoenebeck.de/->Stadtleben->Stadtentwicklung->Bauen->Auslegungen eingesehen werden. Anregungen und Stellungnahmen können auch per E-Mail abgegeben werden, an: oder
Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Entwurf der Baumschutzsatzung der Stadt Schönebeck (Elbe) unberücksichtigt bleiben, sofern die Stadt Schönebeck (Elbe) deren Inhalt nicht kannte und nicht hätte kennen müssen und deren Inhalt für die Rechtmäßigkeit der Satzung nicht von Bedeutung ist. Es gelten im Verfahren die Regelungen gemäß der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union EU 2016/679 vom 27. April 2016 (DSGVO).

Schönebeck (Elbe), den 13.12.2020

Knoblauch
Oberbürgermeister