Biermordt unterstützt Stachelschweine

(Foto: Matthias Willberg und Juliane Biermordt)(Foto: Matthias Willberg und Juliane Biermordt)

Der Firma Biermordt Spedition Transport und Logistik liegt der Heimattiergarten "Bierer Berg" sehr am Herzen. Nachdem das Unternehmen aus Kleinmühlingen im letzten Jahr fast 500 Kilogramm Futter und Zubehör gespendet hatten, übernahm der Tierfutterhändler am Mühlberg in Bördeland in diesem Jahr eine Patenschaft über ein Stachelschwein. Die Urkunde nahm Juliane Biermordt von Tiergartenleiter Matthias Willberg am Mittwoch, 30. September 2020, in Empfang. Der Chef des beliebten Ausflugsziels bedankte sich herzlich und brachte die anwesenden Gäste mit ein paar interessanten Fakten zum Staunen. Unter Anderem, dass es auf dem Bierer Berg schon einmal mehr als 20 Stachelschweine gab. Aber auch die drei aktuellen Tiere dieser Gattung freuen sich über die lieben Besucherinnen und Besucher im Heimattiergarten.