Zuchauer kümmert sich um Visayas-Pustelschwein

Bierer Berg

Ebert ©Matthias ZanderEbert ©Matthias Zander

Burghard Ebert führt eine Tradition weiter. Der Zuchauer unterstützt, genau wie seine Eltern davor, die Tiere auf dem Bierer Berg bei Schönebeck. Waren es früher der Esel und die Stachelschweine so übernimmt der 72-Jährige nun eine Tierpatenschaft für ein Visayas-Pustelschwein. Die Freude über die Patenschaft für diese besondere Säugetierart war riesig, denn mit Landwirtschaft, Schweine- und Päonienzucht kennt sich Burghard Ebert aus. Constanze Pohlan, Mitarbeiterin der Stadtverwaltung im Sachgebiet für Kultur und Sport, überreichte am Dienstag, 8. Juni 2021, eine entsprechende Urkunde dazu und bedankte sich herzlich für die Spende in Höhe von 200 Euro zugunsten des Tierparks. Tierparkleiter Matthias Willberg dankte ebenfalls für tolle Unterstützung und berichteten im Anschluss über die vielfältigen Lebenswesen der seltenen Visayas-Pustelschweine. Lediglich drei Zoos in Deutschland haben diese auch als Mähnenschweine bekannte Tierart- neben Schönebeck sind das Berlin und Leipzig. Die Schönebecker Pustelschweine, die seit 2015 in der Elbestadt zuhause sind, waren sichtlich erfreut über den Besuch am Gehege.