Störung im Stromnetz

Stadtwerke informieren

StadtwerkehausStadtwerkehaus

Auch wenn unser Schönebecker Netz überdurchschnittlich gut ausgebaut ist und Ausfälle in unserem Netzgebiet deutlich unter dem bundesweiten Durchschnitt liegen, ist eine Störung nie ganz auszuschließen. So kam es am Donnerstag, 18. Februar 2021, um 15:33 Uhr aufgrund eines 10 kV Kabelfehlers zu einem Spannungsausfall in Teilgebieten der Stadt Schönebeck. Dieser Defekt löste innerhalb weniger Zehntel Millisekunden durch ein sogenanntes Netzschutzrelais automatisch eine sofortige Abschaltung der betroffenen Leitung aus. Weitere Schäden wurden somit verhindert.

Die Monteure der Stadtwerke Schönebeck GmbH reagierten sofort und konnten durch entsprechende Umschaltungen des
Netzes auch die letzten Kunden um 16:02 Uhr wieder mit Strom versorgen. Unter anderem waren folgende Bereiche zeitweise spannungslos: Wilhelm-Hellge-Straße · Welsleber Straße · Pestalozzistraße · Bertolt-BrechtStraße · Lessingstraße · Rosa-Luxemburg-Straße · Johannes-R.-Becher-Straße · Margaretenstraße · Bahnhofstraße

Für die betroffenen Kunden wurde innerhalb kürzester Zeit schnelle Abhilfe geschaffen, sodass keine weiteren Beeinträchtigungen zu verzeichnen waren. Die eigentliche Störungsbeseitigung – für SWS-Kunden nicht spürbar – begann in den frühen Morgenstunden des 19. Februars 2021. Mit Hilfe eines Mess- und Prüfwagens wurde der Fehler erfolgreich lokalisiert. Die Reparaturarbeiten dauern derweil an. Weitere Einschränkungen sind nicht zu erwarten.