"Kunekune" Tierpatenschaft auf dem Bierer Berg

schon 18. Verlängerung

I&F Ernährungsschutz 2021 ©Stadt Schönebeck (Elbe)I&F Ernährungsschutz 2021 ©Stadt Schönebeck (Elbe)

Die Firma I&F Ernährungsschutz und Schädlingsbekämpfung GmbH hat erneut die Tierpatenschaft mit den beliebten Schweinen des Bierer Bergs um ein Jahr verlängert. Zur mittlerweile schon 18. Verlängerung trafen sich Geschäftsführer Frank Jänichen und Sohn Denny Jänichen mit Constanze Pohlan vom Sachgebiet für Kultur und Sport in der vergangenen Woche im Tierpark auf der grünen Anhöhe. 140 Euro investiert das mittelständische Unternehmen seit nunmehr 2003 jährlich in eine Tierpatenschaft. Neu ist allerdings, dass sich nunmehr die Schweinerasse geändert hat. Seit Herbst 2018 bewohnen inzwischen Kune-Kune-Schweine (heißt übersetzt so viel wie dick und rund) das ehemalige Gehege der vietnamesischen Hängebauchschweine. Der Tierpatenschaft der treuesten Tierpaten tat dies keinen Abbruch. Und so informierte Tierparkleiter Matthias Willberg ausführlich über die spannenden Fakten aus der Welt der neuseeländischen Schweinerasse. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung bedankten sich herzlich im Namen der Stadt für die jahrelange Unterstützung. Vielen Dank!