Humoristische Lesung im Treff

Mit Marion Romana Glettner

Plakat Ramona Glettner Treff ©SKZ Treff.Plakat Ramona Glettner Treff ©SKZ Treff.

Die Türen aller Kultureinrichtungen öffnen sich wieder und laden Interessierte und Neugierige zu sich ein. So auch das Soziokulturelle Zentrum Treff. Die Kleinkunstbühne bietet wieder Künstlern aus allen Bereichen der musikalisch-literarisch-dokumentarischen Kunst- und Kulturszene eine Plattform. Mit einer humoristischen Lesung der Aschersleber Autorin Marion Romana Glettner starten das Team frisch in den Sommer und lädt alle lach- und kulturfreudigen Bürger zu heiteren Kurzgeschichten mit Pfiff ein.

Die Veranstaltung findet am Samstag, 19. Juni 2021, ab 15 Uhr im Soziokulturellen Zentrum Treff in der Wilhelm-Hellge-Straße 3 in Schönebeck statt. Einlass ist ab 14.30 Uhr. Der Eintritt beträgt drei Euro. Für die Veranstaltungsteilnahme wird ein aktueller Negativtest, der Nachweis über eine vollständige Schutzimpfung oder ein Genesenennachweis benötigt.

Am 4. Juli 2021 gibt es im TREFF ab 14 Uhr die Vorpremiere „Ladies in Red oder Frauen sehen rot“ von und mit Josefine Lemke, Diana Altenburg und Marie Matthäus. Einlass ist ab 13.30 Uhr. Voranmeldungen zu beiden Veranstaltungen werden ab sofort unter Telefon 03928 / 67522, 01525 / 3400340 oder per E-Mail an info@skztreff.de entgegengenommen.