Gelungenes Auftakttreffen

Digitales Jugendprojekt

Jugendtreff7.5.2021Jugendtreff7.5.2021

Etwa ein Dutzend Jugendliche aus Schönebeck und der befreundeten Partnerstadt Söke (Türkei) beteiligten sich am Donnerstag, 6. Mai 2021, aktiv an einem besonderen Online-Begegnungsprojekt. Zusammen mit Teilnehmern der Stadtverwaltung, des Städtepartnerschaftsverein Schönebeck e. V., des Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. (AGSA) und des Kinder- und Jugendbeirats fand via Videokonferenz ein erstes gemeinsames Kennenlernen der Jugendlichen beider Städte statt. Der Vorsitzende des Städtepartnerschaftsvereins Markus Baudisch, Fachbereichsleiter für Europäische Projekte / Internationale Jugendarbeit Daniel Adler (AGSA) und Barış Özcan von der türkischen Partnerorganisation führten durch das interessante Digitalprojekt. Unter anderem wurden Quick-Dates, Kennenlernspiele, Vorstellungsrunden und Sprachübungen durchgeführt. Dabei wurden die Erwartungen an das erste gemeinsame Treffen mehr als Übertroffen und tolle Gespräche in englischer Sprache geführt. Ein Dank ging dabei an alle Beteiligten für die Organisation und Durchführung des Projektes, welches von der Deutsch-Türkische Jugendbrücke der Stiftung Mercator (DTJB) unterstützt wird. Demnächst stehen weitere virtuelle Treffen an. Auch die Bürgermeister der Partnerstädte werden sich im Laufe des Projektzeitraumes beteiligen. Gefördert durch die Deutsch-Türkische Jugendbrücke der Stiftung Mercator (DTJB).