Logowettbewerb: Einsendungen noch bis 30. Juni möglich

Preise im Gesamtwert von 1000 Euro zu gewinnen

Logo der Stadt Schönebeck (Elbe)Logo der Stadt Schönebeck (Elbe)

Für das 800-jährige Jubiläum der Stadt Schönebeck (Elbe) im Jahr 2023 soll ein Logo gefunden werden, das sowohl für die Werbung im Vorfeld für einen großen Wiedererkennungswert sorgt, als auch im Festjahr selbst als wiederkehrendes Symbol die Feierlichkeiten ständig begleitet. Deshalb hat sich die Stadt entschieden, kreative Ideen und Vorschläge der Bürger in die finale Version des Logos einfließen zu lassen. Seit dem 1. Mai läuft dieser Wettbewerb, bei dem alle Schönebeckerinnen und Schönebecker ihrer Kreativität freien Lauf lassen und einen Vorschlag einreichen können. Es sind bereits mehrere Entwürfe eingegangen. „Es waren schon sehr interessante Entwürfe dabei“, lobte Oberbürgermeister und Jurymitglied Bert Knoblauch. „Ich bin gespannt, welche kreativen Ideen uns noch erreichen werden.“ Einsendeschluss ist Mittwoch, 30. Juni 2021.

Das neue Logo ist frei in der Gestaltung. Das Motiv sollte aber klaren Bezug zur Stadt Schönebeck (Elbe), ihrer Geschichte, ihren Persönlichkeiten und/oder Sehenswürdigkeiten besitzen und diese visualisieren. „Wir wollen unsere Einwohner am Prozess beteiligen. So etwas gibt es bestimmt nicht in jeder Stadt“, betont Knoblauch. Wichtig: Gleichzeitig müssen auch die unterschriebenen Teilnahmebedingungen abgegeben werden. Unter den Teilnehmenden werden durch die Stadtwerke Schönebeck GmbH Preise für die Plätze eins bis drei im Gesamtwert von 1.000 Euro ausgeschrieben. Die Teilnahmebedingungen und weitere Informationen sind auf der Homepage der Stadt, der Volksstimme und den Elbe Medien zu finden.