"Der Tondichter"

1. Philharmonisches Phrühstück der MKP

Oliver Korte by Hartmut Schirmacher ©Hartmut Schirmacher / MKPOliver Korte by Hartmut Schirmacher ©Hartmut Schirmacher / MKP

Auch in dieser Spielzeit freut sich Jan Michael Horstmann, Chefdirigent der Mitteldeutschen Kammerphilharmonie Schönebeck, viermal mit (nicht nur musikalischen) „Phrühstücks“-Leckerbissen in der Weltrad manufactur zu Gast zu sein und den interessierten Besucherinnen und Besuchern tiefe Einblicke in die musikalische und orchestrale Arbeit zu gewähren. Aus der Regie der Komponisten, die dieses Jahr neue Werke (Uraufführungen) schaffen, stellt der Chefdirigent am 3. Oktober ab 9.30 Uhr den ersten Tondichter in einem Privatkonzert vor.

Freuen Sie sich nach einem ausgiebigen Phrühstück auf eine unterhaltsame Matinee mit dem Komponisten Oliver Korte. Der Komponist, der 2002 über Bernd Alois Zimmermann promovierte, an den Hochschulen in Berlin und Rostock lehrte und zahlreiche wissenschaftliche Schriften publizierte, ist seit 2006 Professor für Musiktheorie an der Hochschule für Musik Lübeck. Die Uraufführung von Korte im Konzert am 1. Oktober wird nicht die erste sein, die Jan Michael Horstmann dirigiert.

Tickets und Reservierungen werden ausschließlich im Orchesterbüro (Tischlerstraße 13a, 39218 Schönebeck) oder telefonisch unter der Rufnummer 03928-400597 entgegengenommen.