Auszubildende werden übernommen

Verabschiedung durch den Dezernenten Uwe Scholz

AzubisVerabschiedung ©Stadt Schönebeck (Elbe)

Mit einem Lächeln im Gesicht überreichte Uwe Scholz, Dezernent der Stadt Schönebeck (Elbe), die Ausbildungszeugnisse an Louisa Junge und Anna Schütte. „Die Ergebnisse sind wirklich hervorragend. Dazu gratuliere ich ganz herzlich.“ Die Beiden beendeten gemeinsam mit Aviva Strätz ihre dreijährige Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten Kommunalverwaltung und werden ab dem 1. August 2022 auch hier vor Ort tätig sein. Sie unterschrieben nämlich gleich im Anschluss ihre Arbeitsverträge bei der Stadtverwaltung in Schönebeck (Elbe).

Dabei trotzten sie der corona-bedingten Ausnahmesituation, meisterten Homeschooling mit gegenseitiger Hilfe. In den Fachbereichen „haben wir eine gute Unterstützung von den Kolleginnen und Kollegen in den Bereichen erhalten. Es hat uns großen Spaß gemacht“, berichtete Louisa Junge. Sie wird in Zukunft im Bereich Ordnungswesen eingesetzt, Anna Schütte ist im Sachgebiet Flächenmanagement eingestellt, Aviva Strätz im Sachgebiet Personal.

Sie freuen sich auf die vielseitigen Aufgaben in der Stadtverwaltung und den Kontakt zu Bürgerinnen und Bürgern. „Das hat uns auch in der Ausbildung am meisten Spaß bereitet“, sagen sie unisono.