Advent im Park

Lichterzauber vom 2. bis 4. Dezember 2022

advent im kurpark ©Stadt Schönebeck (Elbe)

Wie schön wäre es, gäbe es in diesem Jahr wieder einen Weihnachtsmarkt. Wie schön wäre es, fände dieser im beschaulichen Ambiente des Kurparks von Bad Salzelmen statt. Eine schöne Idee, dachte sich SOLEPARK-Be­triebs­leiterin Sibylle Schulz, hatte das SOLEPARK-Team doch schon länger versucht, Wege zu finden, einen Weihnachtsmarkt im Kurpark zu ermöglichen. „Unter Federführung des Teams von Maxi Top Veranstaltungen aus Bernburg können wir diese Veranstaltung in diesem Jahr nicht nur regional unterstützt verwirklichen, sondern im besten Fall auch den Grundstein für ein regelmäßig wiederkehrendes Event im Winter legen“ führt Sibylle Schulz weiter aus.

Zu einer gemeinsamen Pressekonferenz trafen sich Veranstalter, Organisatoren und Hauptsponsor am Dienstagmittag auf der Kurparkbühne in Schönebeck. Neben einem wärmenden Heißgetränk erläuterten die Organisatoren Jessika Rogat (SOLEPARK) und Thomas Franzky (MAXI-TOP) den Aufbau und das Programm der drei Veranstaltungstage.

Geplant ist ein kleiner aber feiner Markt von Freitag bis Sonntag. Festlich geschmückt mit allerlei Lichtern, einer speziellen Lichtershow auf dem Gradierwerk und auf der Kurparkbühne, Weihnachtsmusik von regionalen Künstlern, Tanzdarbietungen und vieles mehr, frei von Autos und der Hektik des Alltags. (PROGRAMMÜBERSICHT ANBEI – auch auf www.solepark.de einzusehen) Für die Kinder wird Schneemann Olaf viele kleine Überraschungen bereit halten und der Weihnachts­mann ist nebst Postamt für Wunschzettel auch dabei. Der Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln hüllt die Gäste des Parks in eine sprichwörtlich, vorweihnachtliche Decke.

An allen drei Tagen wird für die ganze Familie etwas geboten. Einheimische Händler präsentieren Geschenkideen, für das leibliche Wohl ist gesorgt und der SOLEPARK lädt zum Schausieden aber auch zu Führungen auf das Gradierwerk oder der Taschenlampenführung. Bei letzterem erklimmen Interessierte die Höhen des Gradierwerkes und des Soleturms, steigen hinab in die Tiefe zur verborgenen Viktoriaquelle und bestaunen die kleinste produzierende Pfannensaline Deutschlands. Da die Teilnehmerzahl jeweils begrenzt ist bittet der SOLEPARK um telefonische Reservierung in den Tourist-Infos unter 03928 705555.

Da ein solches Event aber immer verschiedene Maßnahmen zur Absicherung und Durchfüh­rung braucht, ist ganz klar, dass es die Unterstützung von Sponsoren braucht. Die Stadtwerke Schönebeck, als Hauptsponsor, sorgen für die benötigte finanzielle Unterstützung und versüßen mit einem Kinderkarussell den kleinen Besuchern die Zeit auf dem Fest.