TdFW2018_Kopie osommer18_Kopie bbkinder_015
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Mittwoch, 20 Jun 2018
Sie sind hier: Start Aktuelles
Stadt Schönebeck (Elbe)
Stadtbibliothek: Lesung - Koffer für's Leben PDF Drucken E-Mail

Koffer2018_KopieEine Buchlesung mit dem Titel "Koffer für's Leben" von und mit Melanie Lange und Gabriele Brandes findet am Dienstag, 18. September 2018, um 19 Uhr in der Stadtbibliothek, Am Stadtfeld 40, in Schönebeck statt. Die Trainerin für Gesundheitsförderung hat gemeinsam mit der Ernährungs- und Gesundheitsberaterin das Buch "Ein Koffer für's Leben" geschrieben. In dem Ratgeber wollen die Autorinnen mit einem Zwölf-Wochen-Programm zu mehr Balance, Achtsamkeit, Bewegung und Lebensfreude im Alltag anregen. Beide empfehlen unter anderem, mit allen Sinnen zu essen, die Welt mal wieder aus Kinderaugen zu betrachten und allen Dingen gegenüber ganz offen und neugierig zu sein. Die lizenzierte Life Kinetik Trainerin und die ärztlich geprüfte Fastenleiterin haben auch gleich einen "Sanitätskoffer für die Seele" entwickelt. Darin enthalten sind neben dem Buch eine Pinnwand, um schöne Momente in Form von Bildern festzuhalten, Stifte und Notfallbriefe. Wer in der schnelllebigen Zeit auf der Suche nach mehr Achtsamkeit und Lebensfreude ist, kommt also am 18. September in die Schönebecker  Stadtbibliothek. Der Eintrittspreis beträgt 3,00 Euro, Reservierungen werden ab dem 23. Juli 2018 in der Stadtbibliothek entgegen genommen.

 
Schönebeck (Elbe) schreibt Zusammenarbeit mit LHW fest PDF Drucken E-Mail

lhwvereinb_007Die Stadt Schönebeck (Elbe) und der Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt LHW haben ihre Zusammenarbeit bezüglich Hochwasserschutz jetzt manifestiert und in eine „Vereinbarung zur Regelung von Errichtung, Betrieb, Instandhaltung und Instandsetzung einschließlich Lagerung, Transport, Auf- und Abbau teilstationärer (mobiler) Anlagenteile an Hochwasserschutzanlagen…“ gegossen. Diese Vereinbarung wurde von Oberbürgermeister Bert Knoblauch und LHW-Direktor Burkhard Henning unterzeichnet und am Dienstag gegenseitig ausgetauscht. Dem Dokument liegt auch ein Stadtratsbeschluss zugrunde. Beide Parteien sprachen übereinstimmend von einer Vereinbarung, die konstruktiv und auf Augenhöhe erarbeitet worden ist. Das Papier dient der Aufgaben- und Eigentumsabgrenzung beider Partner für 1753 Meter mobile und einheitliche Hochwasserschutzanlagen im Zuge des Deichlückenschlusses auf der Schönebecker Stadtseite. Während der LHW die...

Weiterlesen...
 
Benjamin-Blümchen-Kinder: Stippvisite beim Oberbürgermeister PDF Drucken E-Mail

bbkinder_015Neun Kinder der Kita „Benjamin Blümchen“ in Pretzien statteten Oberbürgermeister Bert Knoblauch am Dienstag gemeinsam mit ihrer Erzieherin Christina Förder einen munteren Kurzbesuch ab. Mitgebracht hatten sie eine selbstgebastelte Wandzeitung mit Zeichnungen und Fotografien ihrer schönen ostelbischen Ortschaft, wofür sich das Stadtoberhaupt herzlich bedankte, dessen Kinderzeichnungen sich in seinem Dienstzimmer mehren. Die Mädchen und Jungen stellten ihm unbefangene Fragen wie: „Wie ist denn so die Arbeit als Oberbürgermeister?“, „Wieviel Geld habt ihr hier?“ oder „Was machst Du alles, wenn Du nicht arbeitest?“. Kindgerechte Antworten folgten. Für die Straßeneinmündung an der Stadtbibliothek wünschten sie sich bei dieser Gelegenheit einen Fußgängerüberweg bzw. Zebrastreifen. Bei den äußerst disziplinierten Kindern aus Pretzien handelte es sich um die älteste Gruppe, die nun vor dem Schulanfang steht. Bert Knoblauch zeigte ihnen im Anschluss noch den großen Sitzungssaal des Rathauses und erläuterte unter anderem Christof Grügers Wandteppich „Feuervogel“.

 
Für Landespräventionspreis 2018 bewerben PDF Drucken E-Mail

Der „Landespräventionspreis Sachsen-Anhalt 2018“ wird in diesem Jahr erstmalig vom Landespräventionsrat verliehen. Der Landespräventionspreis ist insgesamt mit 3.500,00 Euro dotiert und richtet sich an alle Vereine, Verbände, Institutionen, Einrichtungen, kriminalpräventiv arbeitende Gremien, Gruppen, private Träger oder Einzelpersonen aus Sachsen-Anhalt, die durch kriminalpräventive Projekte und Initiativen dazu beitragen, Gewalt im öffentlichen Raum zu verhindern, Zivilcourage zu fördern, das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung zu stärken, Maßnahmen im Sinne des kriminalpräventiven Städtebaus umzusetzen und Opfer von Gewalt im öffentlichen Raum zu unterstützen. Noch bis zum 31. Juli 2018 können dafür Bewerbungen beim Landespräventionsrat Sachsen-Anhalt eingereicht werden. Weitere Informationen zu den Ausschreibungsbedingungen des Wettbewerbes finden Sie auf der Webseite www.lpr.sachsen-anhalt.de unter der Rubrik „Landespräventionspreis“.

 
Bürgerversammlung Bad Salzelmen am 20. Juni PDF Drucken E-Mail

Die nächste Bürgerversammlung für das Stadtgebiet Bad Salzelmen findet am Mittwoch, 20. Juni 2018, um 18 Uhr im Dr.-Tolberg-Saal, Badepark 1, statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden interessierte Anwohner über aktuelle Themen informiert. Die Verwaltung beantwortet in der Bürgerversammlung überdies nach Möglichkeit allgemeine Fragen zum Stadtgebiet Bad Salzelmen. Bürgerinnen und Bürger, die teilnehmen möchten, sind aufgerufen, ihre Fragen und Hinweise schon jetzt der Stadtverwaltung mitzuteilen. So kann diese die Veranstaltung fachlich gezielter vorbereiten und manche Detailfrage muss nicht erst den Hinweis auf schriftliche Beantwortung erhalten. Die Fragen und Hinweise sind bitte zu richten an die: Stadtverwaltung Schönebeck (Elbe), Presseamt, Markt 1, 39218 Schönebeck oder an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder auch telefonisch unter 710123.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 8