Kompetenzz_21831_gd_logo_Kopie NJE2019e_Kopie Kompetenzz_21828_bd_logo_Kopie
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Sonntag, 17 Feb 2019
Sie sind hier: Start Wirtschaft Wirtschaftsrat
Wirtschaftsrat der Stadt Schönebeck (Elbe) PDF Drucken

Logo_KopieDer Wirtschaftsrat der Stadt Schönebeck ist eine Interessenvereinigung vieler Vertreter des Mittelstandes mit dem Ziel, die Zusammenarbeit zwischen Kommune und Wirtschaft zu gestalten.

Schnittstelle , Aufgaben , Informationen , Aktivitäten , Veranstaltungen 2019 , Rückblick 2018Kontakt


Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Kommune

Im November 2014 wurde erstmals der "Wirtschaftsrat der Stadt Schönebeck (Elbe)" gegründet, in dem Repräsentanten von Betrieben branchenübergreifend vertreten sind. Mit dem Wirtschaftsrat soll die Kommunikation zwischen Wirtschaft, Politik und Stadtverwaltung verbessert werden, dazu gehört u.a.

  • Die Probleme und Aufgabenstellungen der Wirtschaft für Verwaltung und Kommunalpolitik noch transparenter zu machen sowie die Erfahrungen und Interessen der Wirtschaft noch besser als bisher in die kommunalpolitische Arbeit zu integrieren,
  • in den Wirtschaftsunternehmen die Kenntnis und Akzeptanz kommunaler Planungen und Projekte zu verbessern,
  • den Erfahrungs- und Meinungsaustausch zwischen den Vertretern der Wirtschaft zu fördern und neuen  Unternehmen die Integration zu erleichtern.

Aufgaben und Ziele

Der Wirtschaftsrat der Stadt Schönebeck (Elbe) ist ein Gremium aus Vertreterinnen und Vertreter der  Wirtschaft. Die Mitglieder des Wirtschaftsrates repräsentieren das Wirtschaftsleben in seiner Vielfalt und vertreten als Führungskräfte und Experten die Interessen und Anliegen der Unternehmen und Institutionen am Standort.

Aufgabe des Wirtschaftsrates ist es bei Bedarf, dem Stadtrat, seinen Ausschüssen und der Stadtverwaltung in allen wirtschaftsrelevanten Entscheidungen und Fragestellungen beratend zur Seite zu stehen. Der Wirtschaftsrat befasst sich mit zentralen und grundlegenden Themenfelder des Wirtschaftslebens.

Anliegen und Ziel des Wirtschaftsrates ist es, durch eigene Aktivitäten und Vorschläge die wirtschaftliche Entwicklung in Schönebeck aktiv mit zu begleiten und zu gestalten.


Informationen für Arbeitgeber


Aktivitäten

Darstellung der Aktivitäten des Schönebecker Wirtschaftsrates:

  • Gründung eines Vorstandes der Wirtschaftsrates
  • Sitzungen des Wirtschaftsrates
  • Unternehmensbefragung mit Auswertung
  • Entwicklung des Stadtlogos
  • Informationsveranstaltung zwischen Wirtschaft, Agentur für Arbeit und Jobcenter zur Nachwuchskräftegewinnung
  • Unterstützung der Kommunen bei Aktivitäten zur Innenstadtbelebung
  • Kooperationsvereinbarung der Wirtschaft mit dem Salzlandkreis
    • KoopWifBbS2018b_KopieGute Nachricht für die Auszubildenden der Stadt Schönebeck (Elbe). Der Kreistag des Salzlandkreises beauftragte in der Sitzung am 6. Dezember 2017 die Kreisverwaltung, den Ausbildungsberuf "Industriemechaniker/in" zum Schuljahr 2018/19 an den Berufsbildenden Schulen Schönebeck (BbS) zu etablieren. Ziel dieses zusätzlichen Angebotes eines Ausbildungsberufes an den BbS in der Magdeburger Str. 302 ist es, die wohnortnahe Beschulung für Schülerinnen Schüler aus dem Salzlandkreis zu verbessern. Schönebecks Oberbürgermeister Bert Knoblauch verteidigte das Vorhaben vehement. Es gebe genug namhafte Firmen, deren Auszubildende ... (Weiterlesen)

    • Presse "Kürze Wege für Metallbauschüler (Externer Link)
    • Presse "Wohnortnah soll es sein" (Externer Link)
  • Unterstützung bei der Einführung einer Ausbildungsklasse zum Industriemechaniker an der Berufsschule Schönebeck
    • Berufsschule_Industriemechaniker_2018_KopieSchönebeck ist ein guter Ausbildungsstandort. Zahlreiche hiesige Unternehmen bilden die jungen Menschen im Betrieb direkt vor Ort aus. Für die theoretische Wissensaneignung in ganz bestimmten Ausbildungsberufen, wie zum Beispiel der Beruf des Industriemechanikers, mussten sie aber in die Berufsbildende "Wema" Aschersleben-Staßfurt nach Aschersleben fahren, da diese bisher in der BbS Schönebeck nicht angeboten wurde. Dies war umständlich, aber in Schulentwicklungsplanung des Salzlandkreises bisher so vorgesehen, um die Mindeststärke der Klassen einzuhalten. Um die Schülerinnen und Schüler an ihre Unternehmen und die Elbestadt zu binden und die zusätzlichen Fahrwege und den Zeitaufwand einzusparen, planten der Schönebecker Wirtschaftsrat gemeinsam mit der Stadt Schönebeck eine Kooperation mit dem Salzlandkreis und der Berufsbildenden Schule in Schönebeck. Diese gute Zusammenarbeit konnte nun erste Erfolge bei der betrieblichen Ausbildungsgestaltung im Salzlandkreis vorweisen und bedeutet ... (Weiterlesen)

    • WirtschaftsratJan2019_KopieZu Beginn der Berufsausbildung 2018/19 konnte an der Berufsbildenden Schule in Schönebeck der Ausbildungsgang zum Industriemechaniker wieder eingeführt werden. Der Schönebecker Wirtschaftsrat hat im Vorfeld gemeinsam mit der Stadt Schönebeck (Elbe) und zwölf Unternehmen aus der Region eine Kooperation mit dem Salzlandkreis als Träger der Berufsbildenden Schule auf den Weg gebracht. Die eingebundenen Ausbildungsbetriebe wollten nun wissen, wie der Neustart umgesetzt werden konnte. Dazu traf sich am ... (Weiterlesen)


Veranstaltungen

Der Vorstand des Wirtschaftsrates tagt zu nachfolgenden Terminen jeweils ab 12 Uhr:

21.01.19

13.05.19

23.09.19

27.02.19

26.06.19

28.10.19

01.04.19

19.08.19

02.12.19

Wir bitten Unternehmen und Betriebe unserer Stadt, die Probleme mit uns besprechen wollen, um vorherige Anmeldung unter:

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

"Für unsere nächste offene Veranstaltung am 23.05.2019 um 17 Uhr bei BaP stainless steel solutions GmbH laden wir alle interessierten Unternehmer heute schon herzlich ein!"


Rückblick 2018

Der Rückblick für das Jahr 2018 und die Arbeit des Wirtschaftsrates zeigt folgende Schwerpunkte:

  • 12.02.2018: Treffen Vorstand Wirtschaftsrat zur Vorbereitung Sitzung thyssenkrupp und Berufsschule SBK
  • 26.02.2018: Kooperationsvereinbarung zwischen BBS und den Unternehmen
  • 30.03.2018: Wirtschaftsratssitzung thyssenkrupp Presta Schönebeck GmbH
  • 30.05.2018: Treffen Vorstand Wirtschaftsrat zur Vorbereitung der offenen Veranstaltung "Nachfolgeregelung"
  • 07.06.2018: Offene Wirtschaftsratssitzung im Ferienpark Plötzky zum Thema "Nachfolgeregelung"
  • 18.06.2018: Treffen Vorstand Wirtschaftsrat zur Auswertung Veranstaltung und Berufsschule
  • 10.09.2018: "Einschulung" der Industriemechaniker in SBK
  • 12.09.2018: Treffen Vorstand Wirtschaftsrat zur Planung November
  • 14.09.2018: Schirm GmbH - Inbetriebnahme einer neuen Syntheseanlage
  • 24.10.2018: Treffen Vorstand Wirtschaftsrat zur Vorbereitung Veranstaltung / Planung 2019

Kontakt

Der Wirtschaftsrat ist um einen engen Kontakt zum Mittelstand bemüht. Für Ihre Hinweise und Anregungen stehen die Mitglieder des Vorstandes zur Verfügung.

Mitglieder

Vorstand

MB_KopieFür alle Anliegen von Industrie und produzierendem Handwerk
Mario Babock
BaP stainless steel solutions GmbH
Hohendorfer Straße 28, 39218 Schönebeck (Elbe)
Telefon: +49 (0)3928 42 13 2-0
Telefax: +49 (0)3928 42 132-22
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Frank_-_KopieFür alle Anliegen des Baugewerbes
Frank Rüchardt
ITB Ingenieurtiefbau GmbH
Pömmelter Straße 5
39218 Schönebeck (Elbe)
Telefon: +49 (0) 39 28 44 - 16
Telefax: +49 (0) 39 28 44 - 17 - 60
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


677Für alle kommunalen Anliegen
Oberbürgermeister Bert Knoblauch
Stadt Schönebeck (Elbe)
Stabstelle Wirtschaftsförderung
Breiteweg 11, 39218 Schönebeck (Elbe)
Telefon: +49 (0)3928 710-504
Telefax: +49 (0)3928 710-199



IMG_0844_KopieFür alle Anliegen zum Thema Wohnen und Soziales
Sigrid Meyer
SWB Städtische Wohnungsbau GmbH
Wilhelm-Hellge-Straße 259
39218 Schönebeck (Elbe)
Telefon: +49 (0)3928 786-0
Telefax: +49 (0)3928 786-400
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Steffen_KopieFür alle Anliegen zum Thema Gewerbe und Handwerk
Steffen Schultze
Werkzeug Schultze GmbH
Am Stremsgraben 16
39218 Schönebeck (Elbe)
Telefon: +49 (0) 39 28 70 11 - 0
Telefax: +49 (0) 39 28 70 11 - 33
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Für alle Anliegen zum Thema Handwerk
Mario Boy
Elektro-Keller GmbH
 Am Randel 7
39218 Schönebeck (Elbe)
Telefon: +49 (0)3928 424095
Telefax: +49 (0)3928  424096
E-Mail:   Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.