STRVorsitz2019_Kopie Workshop2019_Kopie tuebke19_006
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Donnerstag, 18 Jul 2019
Sie sind hier: Start Aktuelles Hochwassermeldungen Soforthilfe Hochwasserschäden: Infos zu Versicherungsleistungen
Soforthilfe Hochwasserschäden: Infos zu Versicherungsleistungen PDF Drucken

Zur Überprüfung der nach der Richtlinie über die Gewährung von Soforthilfen zur Unterstützung der vom Juni-Hochwasser 2013 direkt betroffenen Einwohner von Sachsen-Anhalt geleisteten Unterstützung veröffentlichen wir folgende Information: Alle Antragsteller, die versichert sind und angegeben haben, dass eine anzurechnende Versicherungsleistung erwartet wird, haben die Soforthilfe als Darlehen erhalten und sind zu Folgendem verpflichtet: Entweder ist das...

Darlehen zurückzuzahlen oder es ist der Bescheid der Versicherung vorzulegen, in dem diese eine Regulierung mindestens in Höhe der in Anspruch genommenen Hilfe abgelehnt hat. Dies kann z. B. wegen einer Selbstbeteiligung in entsprechender Höhe oder einem Leistungsausschluss für eine bestimmte Art von Schäden der Fall sein. In jenen Fällen, in denen die Versicherung noch keine Entscheidung getroffen hat, sind die Hinderungsgründe zu benennen und das Darlehen ist spätestens einen Monat nach Erhalt der Versicherungsleistung zurückzuzahlen. Sollte eine Regulierung durch die Versicherung abgelehnt worden sein, weil der Schaden als solcher bestritten wird, ist eine nähere Tatsachenaufklärung vorzunehmen. Abgerechnet wird dort, wo der Antrag gestellt wurde. Erstattungen von Darlehen erfolgen auf das Konto der Stadt Schönebeck (Elbe) bei der Salzlandsparkasse, Konto.-Nr. 0370102240, BLZ: 800 555 00,  unter Angabe des Kassenzeichens. Kopien von Versicherungsschreiben zu Soforthilfen für den Hausrat in Höhe von bis zu 400 ? pro Person sind der Stadtkasse der Stadt Schönebeck (Elbe) zuzuschicken. Hauseigentümer, die eine Soforthilfe für Ihr Haus bekommen haben, müssen sich schriftlich gegenüber dem Steueramt der Stadt Schönebeck (Elbe) erklären, ebenfalls unter Angabe des Kassenzeichens. Des Weiteren werden die Zahlungsempfänger der Soforthilfe für den Hausrat in Höhe bis zu 400,00 ? pro Person darum gebeten, den fehlenden Nachweis des Schadens durch Fotos oder ähnliche Beweismittel umgehend nachzureichen.