Bste2017_Kopie osommer17_Kopie IMG_6949_Kopie

 

 

 

Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Mittwoch, 28 Jun 2017
Sie sind hier: Start
Klausurtagung im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie Drucken E-Mail
Dienstag, den 13. Juni 2017 um 15:44 Uhr

begleitausschuss_001Zu einer außerordentlichen Klausurtagung trafen sich jetzt die Mitglieder des Begleitausschusses der „Partnerschaft für Demokratie“ Schönebeck im Feuerwehrgerätehaus Tischlerstraße. Im Mittelpunkt der Tagung stand die diskursive Festlegung von Kriterien für die Bewertung von Projektanträgen. In wechselnden Arbeitsgruppen wurden dazu Antworten auf Fragen gesucht wie „Wie fördere ich Demokratie in Projekten?“, „Woran erkenne ich ein Demokratie-leben-Projekt?“ und „Was bedeutet `Demokratie leben` für mich?“. Wie die Leiterin der Externen Koordinierungs- und Fachstelle Claudia Wegener berichtet, wurden demnach folgende Schwerpunkte herausgearbeitet: Die gemeinsame Veranstaltungsplanung und –durchführung einschließlich Mitspracherecht, Kooperation und Vernetzung; eine profunde Öffentlichkeitsarbeit mit eigenem Logo; die Dokumentation und Auswertung der Projekte mit Teilnehmer(innen) sowie eine...

Weiterlesen...
 
Robert Dye neuer Bürgermeister von Farmers Branch Drucken E-Mail
Montag, den 12. Juni 2017 um 14:23 Uhr

dye1Der noch relativ junge Robert Clair Dye hat die Stichwahl zum Bürgermeister der mit Schönebeck befreundeten texanischen Stadt Farmers Branch am 10. Juni 2017 für sich entschieden. Er setzte sich mit 52,94 Prozent (1745 Stimmen) gegen seinen Konkurrenten Harold Froelich (47,06  Prozent, 1551 Stimmen) durch und ist neues Stadtoberhaupt der im Norden von Dallas liegenden und etwa 30.000 Einwohner zählenden Stadt. Froelich hatte nach der Erstwahl am 6. Juni 2017 noch deutlich die Nase vorn. Dye wurde unter anderem vom bisherigen Bürgermeister Bob Phelps unterstützt. Schönebecks Oberbürgermeister Bert Knoblauch gratuliert dem neuen „Amtsbruder“ herzlich zu seiner Wahl und wünscht ihm alles Gute und immer ein glückliches Händchen zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger von Farmers Branch.

 
Verkehrszeichen entwendet - Hinweise erbeten Drucken E-Mail
Montag, den 12. Juni 2017 um 11:29 Uhr

Unbefugte Personen haben am Wochenende die mobilen Halteverbotszeichen in der Berliner Straße und der Warschauer Straße entfernt. Die  verkehrsrechtliche Anordnung der Halteverbote steht im Zusammenhang mit der Vollsperrung der Friedrichstraße, d. h., solange die Vollsperrung andauert,  ist auch das Parken in den oben genannten Straßen verboten - voraussichtlich bis 16.06.2017. Bürger, die vielleicht etwas beobachtet haben und zum Tathergang sagen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 710415 oder 710402 beim Sachgebiet Straßenverkehrswesen zu melden.

 
HIER - Die Regionalmesse am 20. und 21. April 2018 Drucken E-Mail
Montag, den 12. Juni 2017 um 10:21 Uhr

Platz1_IanBrinkmann_Kl10_2_KopieMit den Erfahrungen von zehn Mittelstandsmessen und den Erkenntnissen der 1. Regionalmesse "HIER" in diesem Jahr bereiten die Veranstalter längst die nächste Qualitätsmesse vor. Wie in diesem Jahr wird die Leistungsschau der regionalen Wirtschafts- und Dienstleistungsunternehmen über zwei Tage veranstaltet. Demnach findet die 2. Regionalmesse am Freitag, 20. April 2018 von 9 bis 15 Uhr, und Samstag, 21. April 2018 von 10 bis 17 Uhr, im IGZ INNO-LIFE in Schönebeck statt. Schüler(innen) und Besucher können den ersten Messetag für einen ausgiebigen Rundgang und ein interessantes Berufsfindungs-Speed Dating nutzen. Auch ein hörenswerter Musikwettbewerb ist wieder geplant. Der zweite Messetag wird dann traditionell im Zeichen des normalen Messebetriebes stehen. Musiktalente U25, Schulen und auch Messeteilnehmer(innen) können sich schon jetzt auf igz-inno-life.de (externer Link) anmelden. Das Organisationsteam,...

Weiterlesen...
 
Verkehrsgarten: Dank an VTL Laube und Frank Käsebier Drucken E-Mail
Donnerstag, den 08. Juni 2017 um 09:00 Uhr

verkehrsg_008Die Sachgebietsleiterin „Bildung und Soziales“ der Stadtverwaltung, Dominika Dancso, sowie Mitarbeiterin Nadja Elze haben sich am Donnerstag herzlich mit einem Blumenstrauß bei Albrecht Laube bedankt. Dessen Firma Verkehrstechnik Laube GmbH betreut zuverlässig und kostenfrei die technischen Anlagen des Verkehrsgartens der Stadt Schönebeck (Elbe) an der Lerchenfeld-Schule in der Berliner Straße. Darunter fallen zum Beispiel die Pflege und Reparatur der „Lichtsignalanlagen“ genannten Spezial-Ampeln oder auch der auf Kindergröße verkleinerten Verkehrsschilder. Einen Blumenstrauß mit ebenso herzlichem Dankeschön erhielt auch Frank Käsebier, der den Unterricht mit den Mädchen und Jungen im Lehrgarten seit Jahr und Tag durchführt und damit wie VTL Laube einen wichtigen Beitrag zur Verkehrserziehung leistet. Davon konnte sich am Donnerstag gerade die Schulleiterin der Ludwig-Schneider-Grundschule, Heike Gruschke, überzeugen, die mit einer zweiten Klasse auf dem Gelände war. Käsebier kümmert sich auch um den ordentlichen Zustand des Verkehrsgartens und zum Beispiel der dazugehörigen Kinderfahrräder. Mittwochs und donnerstags findet der Verkehrsunterricht statt, der von den Schönebecker Grundschulen und jener in Plötzky gut angenommen wird. Auch Kindertagesstätten kommen in jüngster Zeit schon mal zum Schnuppern. „Wenn wir den Unterricht auf die Allerkleinsten erweitern, brauchen wir Roller, und da wären uns Sponsoren sehr willkommen“, sagt Käsebier mit einem Lächeln und etwas hochgezogenen Augenbrauen.

 
Ausstellung „Künstlerstadt“: Das bleibt alles hängen…! Drucken E-Mail
Dienstag, den 06. Juni 2017 um 14:18 Uhr

kuenstlerstadt_005Es muss nicht gleich Vermeer in Braunschweig, Klinger in Leipzig oder Caravaggio in Dresden sein:  Warum in die Ferne schweifen, wenn das Schöne doch so nah liegt? Denn man kann getrost in Schönebeck an der Elbe bleiben, um durchaus großartige Werke der Bildenden Kunst zu betrachten. Schon Oscar Wilde stellte treffend fest: „Wer in schönen Dingen einen hässlichen Sinn entdeckt, ist verdorben, ohne reizend zu sein. Wer aber in schönen Dingen schöne Bedeutung findet, hat Kultur. Für ihn ist Hoffnung.“ Man muss hinzufügen, dass dies unabhängig vom Standort eines Museums oder Werkes und unabhängig vom jeweiligen Renommee eines Künstlers gilt: Einem Kuratorium mit Dr. Georg Plenikowski, Dr. Hans-Joachim Geffert, Dr. Hans-Günther Zick, Hans-Hermann Laube und Matthias Röhricht sowie vielen weiteren Helfern ist es in diesem Sinne gelungen, eine bemerkenswerte Ausstellung in den Räumen des Industriemuseums zu gestalten, welche...(bitte auf weiterlesen klicken)

Weiterlesen...
 
12. Schönebecker SoleCup: Rekord mit 22,01 Metern Drucken E-Mail
Freitag, den 02. Juni 2017 um 09:57 Uhr

IMG_6657_KopieDer Tscheche Tomás Stanek gewann den Wettkampf im Kugelstoßen mit 22,01 Metern. Veranstaltungsrekord in Schönebeck. Die Zuschauer(innen) und Organisatoren des 12. Schönebecker Solecups waren begeistert und überrascht zugleich. Publikumsliebling David Storl "nur" Zweiter. Aber fairer Beifall und tosender Applaus brachten die Sportler zum dankbaren Abschluss eines tollen Sportevents in der Elbestadt. Hervorragende sportliche Leistungen, einzigartige Vorbereitungswettkämpfe, erlebnisreiche Zuschauerwettbewerbe, schönster Sonnenschein und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm prägten das Geschehen des 12. SoleCups am Freitag, 2. Juni 2017, in Schönebeck. Hautnah unterstützten hunderte Zuschauer(innen) die Weltmeister, Europameister und Deutsche Meister im Stadion der Elbestadt auf ihrem Weg zur Leichtathletik-Weltmeisterschaft in London! Landrat Markus Bauer und Schönebecks Oberbürgermeister Bert Knoblauch eröffneten...

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 6

Sprache

Deutsch English

Melder

SUE_Schnebeck

Anmeldung

  • *
    *
    *
    *
    *
    Fields marked with an asterisk (*) are required.