AuswertungBrandschutzerziehungstag2019_Kopie Kita-2019_Kopie Bierer_Berg_Caf_Kopie
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Sonntag, 26 Mai 2019
Sie sind hier: Start
Wahlen 2019: Stadt sucht dringend Wahlhelferinnen und Wahlhelfer Drucken
Freitag, den 25. Januar 2019 um 11:01 Uhr

Machen Sie mit und seien Sie aktiv dabei, wenn die Schönebeckerinnen und Schönebecker  am 26. Mai 2019 die Abgeordneten für das Europäische Parlament sowie die Abgeordneten für den Kreistag, den Stadtrat und die Ortschaftsräte wählen! Eine Demokratie lebt von der aktiven Teilnahme ihrer Bürgerinnen und Bürger am politischen Geschehen. Wahlen sind die Lebensgrundlage unserer Demokratie. Werden Sie ehrenamtlich tätig und arbeiten Sie als Wahlhelferin oder Wahlhelfer bei der Absicherung der Europawahl sowie der Kommunalwahlen  in der Stadt Schönebeck (Elbe) mit! Möchten Sie in einem Wahlvorstand mitarbeiten, dann wenden Sie sich bitte schnellstmöglich an die Stadt Schönebeck (Elbe): Telefon 03928- 710106, 710107 oder 710120, per E-Mail an das Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder nutzen Sie direkt die Bereitschaftserklärung im Internet auf der Homepage der Stadt Schönebeck (Elbe) unter Wahlen 2019. Für Ihre Bereitschaft, in einem Wahlvorstand mitzuwirken, bedanken wir uns bei Ihnen im Voraus recht herzlich. Meldung als Wahlhelfer/-in für die Stadt Schönebeck (Elbe) (PDF, 23 KB). Datenschutzhinweise zum Wahlhelferverzeichnis. (PDF, 17 KB). Formblätter und Hinweise (interner Link). Wahlbekanntmachungen (interner Link).

 
SOLEPARK: Fördermittel für den Soleturm Drucken
Donnerstag, den 09. Mai 2019 um 17:54 Uhr

Soleturm2019_KopieEntsprechend der "Kulturförderrichtlinie" des Landes Sachsen-Anhalt zur Förderung der bewahrenswerten Denkmäler in Sachsen-Anhalt hat Dr. Gunnar Schellenberger am heutigen Donnerstag, 9. Mai 2019, einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 30 000 Euro zugunsten der Sanierung des historischen Soleturmes im Kurpark von Bad Salzelmen an Schönebecks Oberbürgermeister Bert Knoblauch und Solepark-Leiterin Sibylle Schulz übergeben. Der Kultur-Staatssekretär des Landes Sachsen-Anhalt betonte die wichtige Rolle des Soleparks als historisches Ensemble für die Elbestadt sowie für das gesamte Bundesland und sprach sich ausdrücklich für das groß touristische Potenzial der Region insgesamt aus. Schönebecks Stadtoberhaupt bedankte sich herzlich beim...

Weiterlesen...
 
Plötzky: Ferienpark für Barrierefreiheit ausgezeichnet Drucken
Donnerstag, den 09. Mai 2019 um 17:09 Uhr

Ferienpark2019_KopieMit dem Gütesiegel für Barrierefreiheit wurde am Mittwoch, 8. Mai 2019, der beliebte Ferienpark in Plötzky ausgezeichnet. Staatssekretär Thomas Wünsch hatte dazu eine entsprechende Urkunde des Landes Sachsen-Anhalt in der Straße Kleiner Waldsee 1 in Schönebeck überreicht. Anlässlich der Übergabe des Gütesiegels "Barrierefreiheit geprüft" sprach der Amtschef des Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt über die Wichtigkeit der Barrierefreiheit - gerade auch für den Tourismus. "Immer mehr Menschen suchen bereits vor dem Urlaub nach barrierefreien Angeboten und machen ihre Reiseentscheidung davon abhängig. Umso wichtiger ist es, dass auch Tourismusanbieter in Sachsen-Anhalt auf Barrierefreiheit setzen. Wir sind hier auf einem guten Weg, haben aber noch immer Luft nach oben. Daher appelliere ich an alle...

Weiterlesen...
 
Lerchenfeldschule: Spendenlauf für Spendenprojekt Drucken
Donnerstag, den 09. Mai 2019 um 11:00 Uhr

Spendenlauf2019_KopieDie Spendenaktion "Wir schaffen ein Lächeln" der Schönebecker Sekundarschule "Am Lerchenfeld" zugunsten des Kinderhospizes Magdeburg ist in vollem Gange (wir berichteten). Neben den zahlreichen Sammel- und Verkaufsaktionen für den guten Zweck fand am Mittwoch, 8. Mai 2019, eine weitere Initiative für den Verein des Hospizes großen "Zulauf". Wie die zwei Schülersprecher Philipp Machlitt und Katharina Bock beim Pressegespräch in der Berliner Str. 8 a mitteilten, nahmen bei einem organisierten Spendenlauf alle Klassenstufen der Schule "Am Lerchenfeld" teilt. Die beiden Vorsitzenden des Schülerrates der Schule berichteten unter anderem über die gemeinsamen Idee des Helfens, Vorbereitungen der zahlreichen Spendenaktionen und Unterstützung der Eltern, Großeltern, Lehrer und hiesigen Unternehmen für dieses Spendenprojekt. Gemeinsam mit Schönebecks Oberbürgermeister Bert Knoblauch, Schulleiter Harald Weiner und der stellvertretenden Schulleiterin Gabi Priske informierten die Schüler über den Ablauf des...

Weiterlesen...
 
Ehepaar Walke nun diamanten Drucken
Mittwoch, den 08. Mai 2019 um 13:54 Uhr

Walke2019_KopieSechs Jahrzehnte Ehe und damit ihre Diamantene Hochzeit begingen Hubert und Renate Walke am Montag, 6. Mai 2019, in der Elbestadt. Schönebecks stellvertretende Oberbürgermeisterin Gisela Schröder gratulierte ganz herzlich im Namen der Stadt und überbrachte dem freundlichen Paar Blumen sowie die Glückwünsche des Ministerpräsidenten des Landes Sachsen-Anhalt Reiner Haseloff. Und schon kam die Dezernentin der Stadtverwaltung mit dem heute 84-jährigen Bräutigam und der 81-jährigen Braut ins angeregte Gespräch. Zum Beispiel über den interessanten Werdegang des Jubiläumspaares. Aus Schlesien stammend, entschied sich Hubert nach seiner handwerklichen Ausbildung für eine berufliche Karriere als Elektromeister. Die Handwerksmeister erhielt bereits im letzten Jahr - 60 Jahre nach ihrer Meisterprüfung - den Diamantenen Meisterbrief. Die gebürtige Salzerin...

Weiterlesen...
 
Wahlen 2019: Willkommen beim Bundeswahlleiter Drucken
Mittwoch, den 08. Mai 2019 um 10:47 Uhr

Das Wahlamt der Stadt Schönebeck (Elbe) informiert zur bevorstehenden Wahl des 9. Europäischen Parlaments am 26. Mai 2019 darüber, dass die Pressemitteilungen des Bundeswahlleiters unter https://www.bundeswahlleiter.de/ veröffentlicht werden. Für weitere Fragen und Informationen wenden Sie sich bitte an das Wahlamt der Stadt Schönebeck (Elbe), Markt 1 bzw. an das Bürgerbüro der Stadt Schönebeck (Elbe), Friedrichstr. 117  in 39218 Schönebeck (Elbe),  telefonisch  unter  03928-710120 oder 03928-710612 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

 
Begegnungsstätte feiert 25-jähriges Bestehen "Am Stadtfeld" Drucken
Dienstag, den 07. Mai 2019 um 16:54 Uhr

25_Jahre_Begegnungsttte_KopieDas Service-, Beratungs- und Kommunikationszentrum der Volkssolidarität Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. Regionalverband Elbe-Saale - die sogenannte Begegnungsstätte "Am Stadtfeld" feierte am Dienstag, 7. Mai 2019, ihr 25-jähriges Bestehen in der Straße Am Stadtfeld 38 in Schönebeck. Neben Angela Herzog, Leiterin der Begegnungsstätte, der Vorsitzenden des Stadtseniorenrats Ilona Luther, zahlreichen Beiratsmitgliedern und vielen anderen Gästen gratulierte auch Oberbürgermeister Bert Knoblauch sehr herzlich zu diesem Jubiläum. Für viel Applaus sorgte unter anderem der Chor der Schönebecker Grundschule „Karl Liebknecht“. Angela Herzog dankte den Gratulanten, aber auch ausdrücklich allen ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die engagierte Arbeit in all den Jahren. Darüber hinaus ging auch ein Dankeschön an die vielen Wegbegleiter, Unterstützer und...

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 8

Sprache

Deutsch English

Melder

SUE_SchnebeckSachsen-Anhalt

Anmeldung

  • *
    *
    *
    *
    *
    Fields marked with an asterisk (*) are required.