TdFW2018_Kopie osommer18_Kopie Kitabesuch_Juli2018_Kopie
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Mittwoch, 18 Jul 2018
Sie sind hier: Start Aktuelles
Stadt Schönebeck (Elbe)
Anmeldung zum 6. Drei-Brücken-Lauf PDF Drucken E-Mail

P1040589_KopieDer bereits sechste Schönebecker Drei-Brücken-Lauf über die Schönebecker Elbauenbrücke, die alte Elbbrücke und die Saline-Brücke wird am Sonntag, 23. September 2018, stattfinden. Veranstalter ist wieder die Stadt Schönebeck (Elbe), die Organisation übernehmen der UNION 1861 Schönebeck e.V. und der Elbufer Förderverein Schönebeck e.V. Start und Ziel werden wiederum auf der Salineinsel eingerichtet. Auch in diesem Jahr haben Kinder bis zu einem Alter von 11 Jahren wieder die Möglichkeit, am Bambini-Lauf teilzunehmen. Nähere Informationen werden rechtzeitig mitgeteilt. Anmeldung über HIER (Externer Link). Neben vielen anderen großzügigen Unterstützern ist der Hauptsponsor die Stadtwerke Schönebeck GmbH - die SWS, der sich schon jetzt des Dankes der Veranstalter und Sportler sicher sein kann.

 
Müttergenesungswerk: Information für pflegende Angehörige PDF Drucken E-Mail

Eine langjährige Forderung des Müttergenesungswerks (MGW) soll im neuen Pflegepersonal-Stärkungs-Gesetz (PpSG) umgesetzt werden: Leistungen zur medizinischen Rehabilitation für pflegende Angehörige vom Grundsatz „ambulant vor stationär“ auszunehmen. „Diese Ausnahmeregelung gilt bereits bei Kurmaßnahmen für Mütter und Väter, aus einem einfachen Grund: In einer Familie sind Mütter oder auch Väter 24 Stunden im Einsatz und entsprechend belastet. Ambulante Maßnahmen würden diese Belastung erhöhen und zusätzliche Organisation erfordern. Die Situation für pflegende Angehörige ist sehr vergleichbar“, so Anne Schilling, Geschäftsführerin des Müttergenesungswerks. Seit 2012 ist der Anspruch auf Kurmaßnahmen zur Vorsorge und Rehabilitation für pflegende Angehörige explizit benannt – und sie können diese auch in Kliniken im Müttergenesungswerk durchführen. Dass nun im geplanten PpSG der Grundsatz „ambulant vor stationär“ fallen soll, ist ein wichtiger nächster Schritt. Aber: Diese Ausnahme muss analog auch für Vorsorgemaßnahmen gelten. Im aktuellen Entwurf des Gesetzes ist...

Weiterlesen...
 
Baumpflegearbeiten im Stadtgebiet PDF Drucken E-Mail

Im Stadtgebiet Schönebeck werden in den nächsten Wochen Baumpflegearbeiten durchgeführt. Zur Herstellung der Verkehrssicherheit muss kurzfristig an der Paul-Illhardt-Straße eine Robinie gefällt werden. Der Baumstamm mit den drei Stämmlingen ist an den Zwieseln eingerissen, sodass akute Bruchgefahr besteht. In der Friedrich-Engels-Straße müssen drei Birken gefällt werden. Hier gefährdet ebenfalls ein eingerissener Zwiesel die Bruchsicherheit. Die Untere Naturschutzbehörde ist über die Arbeiten informiert. Eine Nachpflanzung soll im Herbst erfolgen.

 
Malen und Zeichnen im Treff PDF Drucken E-Mail

treffpalettEin neues Angebot beginnt im Monat August im Soziokulturellen Zentrum „Treff“ in Schönebeck. Angedacht ist es für Jugendliche und Erwachsene, die Freude am Umgang mit Stiften, Farbe und Papier haben. Es richtet sich sowohl an Interessierte, die sich erstmals in dem Bereich unter Anleitung ausprobieren möchten als auch an Hobbymaler, die sich schon länger künstlerisch betätigen. Es werden verschiedene Zeichen – und Maltechniken vorgestellt. Die Malgruppe soll es den Teilnehmern vor allem ermöglichen, beim gemeinsamen Malen Inspiration zu erhalten. Das erste Treffen findet am...

Weiterlesen...
 
SOLEPARK: Veranstaltungen Mitte Juli 2018 PDF Drucken E-Mail

05_Gertraudenfriedhof__Herr_Koch_KopieIn den vergangenen Jahren stießen die Führungen über den St. Gertraudenfriedhof auf reges Interesse. Daher bietet der SOLEPARK Schönebeck/Bad Salzelmen auch in diesem Jahr wieder Rundgänge an. Wie bereits im vergangenen Jahr werden die Gästeführungen jeweils an den Freitagabenden stattfinden. Die nächste Führung wird am 20. Juli angeboten. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich an diesem Tag um 19 Uhr an der Reha-Klinik Bad Salzelmen einzufinden. Von dort aus geht es zum St. Gertraudenfriedhof. Vorbei an historischen Grabanlagen und einer kleinen Kapelle lädt der alte Baumbestand zum Entdecken und Verweilen ein. Für Gruppen ab zehn Personen wird um eine Voranmeldung im Kunsthof Bad Salzelmen oder telefonisch unter 03928 7055-55 gebeten.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 7