Kompetenzz_21831_gd_logo_Kopie NJE2019e_Kopie Kompetenzz_21828_bd_logo_Kopie
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Sonntag, 17 Feb 2019
Sie sind hier: Start Wirtschaft Wirtschaftsnachrichten
Nachrichten aus der Wirtschaft


Erstes Resümee zum Ausbildungsgang Industriemechaniker an der Berufsschule Schönebeck PDF Drucken

WirtschaftsratJan2019_KopieZu Beginn der Berufsausbildung 2018/19 konnte an der Berufsbildenden Schule in Schönebeck der Ausbildungsgang zum Industriemechaniker wieder eingeführt werden. Der Schönebecker Wirtschaftsrat hat im Vorfeld gemeinsam mit der Stadt Schönebeck (Elbe) und zwölf Unternehmen aus der Region eine Kooperation mit dem Salzlandkreis als Träger der Berufsbildenden Schule auf den Weg gebracht. Die eingebundenen Ausbildungsbetriebe wollten nun wissen, wie der Neustart umgesetzt werden konnte. Dazu traf sich am Donnerstag, 24. Januar 2019, der Wirtschaftsrat gemeinsam mit Vertretern der Wirtschaftsförderung der Elbestadt, der Schule und der teilnehmenden Unternehmen bei der thyssenkrupp Presta Schönebeck GmbH, um ein Resümee des ersten Schulhalbjahres zu ziehen. Thyssenkrupp-Personalreferentin Henriette Freikamp begrüßte die teilnehmenden Gäste in der Barbarastraße 30 und übergab die Moderation an Mario Boy. Das Vorstandsmitglied des Wirtschaftsrates bedankte sich herzlich für das zahlreiche Erscheinen der einheimischen Unternehmen und stellte...

Weiterlesen...
 
Sachsen-Anhalt: BürgerInnen machen Wind PDF Drucken

Wind2018_KopieDie vom Land Sachsen-Anhalt geförderte Veranstaltungsreihe „Klimaschutz durch Bürgerenergie in Sachsen-Anhalt“ dient der Stärkung der wirtschaftlichen Teilhabe der Bürgerinnen und Bürger an Energiewende- und Klimaschutzprojekten sowie der Akteursvernetzung. Die Magdeburger Bürgerenergiegenossenschaft Helionat eG führt in Zusammenarbeit mit der Landesenergieagentur Sachsen-Anhalt am Donnerstag, 6. Dezember 2018,  ab 14 Uhr eine Veranstaltung zum Thema Bürgerwindenergie durch. Verbunden ist dies mit einer Werkführung beim Windanlagenhersteller ENERCON, der mit ca. 5.000 Mitarbeitern einer der wichtigsten Arbeitgeber in Magdeburg ist. Zudem werden Fachvorträge zur erfolgreichen Umsetzung von Bürgerwindprojekten sowie zur Kommunikation mit BürgerInnen und Kommunen gehalten. Ziel von Bürgerenergie ist es, den BürgerInnen vor Ort die Möglichkeit zu geben, den Energiewende- und Klimaschutzprozess aktiv mit zu gestalten, indem sie...

Weiterlesen...
 
Beratertag der Investitionsbank in Bernburg PDF Drucken

Ab sofort stehen in Sachsen-Anhalt gut 14 Mio. Euro zusätzlich für die Digitalisierung in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) zur Verfügung. Das Förderprogramm Sachsen-Anhalt DIGITAL wird mit Unterstützung von EU-Mitteln neu aufgelegt. Unter anderem werden interaktive Inhalte und innovative audiovisuelle Medienproduktionen wie Apps, Websites oder crossmediale Projekte mit bis zu 90 Prozent (max. 130.000 Euro) bezuschusst. Neu ist die Förderung von digitalen Prozessen in Unternehmen. So wird insbesondere die Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle, die Digitalisierung von Produkten und Produktionsprozessen sowie von Geschäftsabläufen unterstützt. Unternehmen erhalten u. a...

Weiterlesen...
 
Beratertag der Investitionsbank in Bernburg PDF Drucken

Erfolgreiche Firmenübergaben sind ein wichtiger Baustein zur Sicherung der regionalen Wirtschaftsstruktur. Das Land Sachsen-Anhalt und die Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB) bieten Finanzierungsmöglichkeiten für Nachfolgelösungen in Unternehmen an. Mit den Programmen Sachsen-Anhalt IMPULS und Sachsen-Anhalt MUT können Gründer, Privatpersonen, kleine und mittlere Unternehmen sowie Freiberufler Ausgaben, die im Rahmen der Unternehmensnachfolge bzw. der Unternehmensfortführung anfallen, fördern lassen. Finanziert werden Unternehmensübernahmen oder den Erwerb einer tätigen Beteiligung, Investitionen in Anlage- und/oder Umlaufvermögen sowie den Erwerb immaterieller Vermögensgegenstände. Das Förderdarlehen kann bis zur vollen Höhe des Finanzierungsbedarfs (min. 25.000 Euro, max. 3.000.000 Euro) gewährt werden. Alle Fragen rund um die Förderung beantworten die Experten der Investitionsbank und der Wirtschaftsförderung des Salzlandkreises am 6. November 2018, ab 9 Uhr beim Beratungssprechtag. Eine Anmeldung bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft unter der Telefon-Nr. 03471 301-208 bzw. E-Mail: unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
Gründungsnetzwerk Region Salzlandkreis: GRÜNDERWOCHE 2018 PDF Drucken

Gründungsnetzwerk Region Salzlandkreis: Im Rahmen der bundesweiten GRÜNDERWOCHE DEUTSCHLAND laden wir Sie am 13. und 15. November 2018 zu unserer Veranstaltungsreihe GRÜNDEN? ABER SICHER! ein. Der Weg in den Markt ist für Existenzgründer komplex, vielfältig und individuell. Verschiedene Aspekte in den wichtigsten gründungsrelevanten Bereichen wie Businessplan, Marketing, Rechtsform, Steuern, Bankengespräch, Fördermittel sowie Absicherung und Vorsorge müssen in Einklang gebracht werden, um beispielsweise Risiken der eigenen Geschäftsidee früh zu erkennen, Chancen realistisch einzuschätzen und erfolgreiche Strategien für sein Produkt oder seine Dienstleistung zu entwickeln. Die vom Gründungsnetzwerk Region Salzlandkreis angebotene kostenlose Vortragsreihe kann dafür ein sehr gutes Fundament und Wegweiser sein. Experten erklären in ihren Fachvorträgen am 13. und am 15. November 2018, was es bei der Gründungsplanung alles zu beachten gilt. Zielgruppen: Gründer/Innen, Nachfolger, Junge Unternehmen, Fachkräfte, Studierende, Frauen, Erwerbslose. Programm >> (PDF, 162 KB) Quelle: Wirtschaftsförderung Salzlandkreis – WFG Bernburg mbH, Innovations- und Gründerzentrum Inno-Life Schönebeck GmbH

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 24