brandschutzliebknecht_003 Salzlandfrauen2019_Kopie kleinemusiker_017
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Mittwoch, 20 Mär 2019
Sie sind hier: Start Bürgerservice Formularservice
Formularservice PDF Drucken

Buergerbuero_im_StadtwerkehausWir stellen Ihnen die Verwaltungsvordrucke im PDF-Format online zur Verfügung; Sie benötigen lediglich den kostenlosen Adobe Acrobat Reader.

Bitte beachten Sie:
Aufgrund gesetzlicher Vorschriften können wir Ihnen die rechtsverbindliche Unterschrift bzw. das persönliche Erscheinen zunächst nur in wenigen Fällen ersparen.

Datenschutzhinweise:
Das Ausfüllen der Formulare im PDF-Format ist eine reine Texteingabe. Außerhalb des Formulars werden keine persönlichen Daten auf Ihrem System gespeichert oder online übermittelt. Die weitere Bearbeitung der Daten unterscheidet sich nicht von dem traditionellen Ausfüllen und Abgeben der Formulare im Amt. Ab dem 25. Mai 2018 gilt mit der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ein neuer Rechtsrahmen für den Datenschutz in Deutschland und in der Europäischen Union. Sowohl die neue DS-GVO als auch insbesondere die Gesetzbücher des Landes Sachsen-Anhalt enthalten Vorschriften zur Datenverarbeitung und zu Rechten von betroffenen Bürgerinnen und Bürgern. Daher werden Sie im Bereich Formularservice auf die Hinweisblätter auf Grund des Inkrafttretens der europäischen DS-GVO hingewiesen. Gemäß DSGVO haben Sie das Recht, Beschwerde gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Landesbeauftragten für Datenschutz einzulegen. Auch bei weiterführenden Fragen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an den behördlichen Datenschutzbeauftragten des Landes Sachsen-Anhalt. Weitere Informationen unter Datenschutz Sachsen-Anhalt >> (externer Link):

Betroffenenrechte
Jede von einer Datenverarbeitung betroffene Person hat nach der Datenschutz- Grundverordnung (DSGVO) insbesondere folgende Rechte:

  1. Auskunftsrecht über die zu ihrer Person gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Artikel 15 DSGVO)
  2. Recht auf Datenberichtigung, sofern ihre Daten unrichtig oder unvollständig sein sollten (Artikel 16 DSGVO)
  3. Recht auf Löschung der zu ihrer Person gespeicherten Daten, sofern eine der Voraussetzungen von Artikel 17 DSGVO zutrifft. Das Recht zur Löschung personenbezogener Daten besteht ergänzend zu den in Artikel 17 Abs. 3 DSGVO genannten Ausnahmen nicht, wenn eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand verbunden ist. In diesem Fällen tritt an die Stelle einer Löschung die Einschränkung der Verarbeitung gemäß Artikel 18 DSGVO
  4. das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, die Daten der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen der betroffenen Person benötigt werden oder bei einem Widerspruch noch nicht feststeht, ob die Interessen der Meldebehörde gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen (Artikel 18 Abs. 1, Buchstaben b, c und d DSGVO)
  5. Widerspruchsrecht gegen bestimmte Datenverarbeitungen, sofern an der Verarbeitung kein zwingendes öffentliches Interesse besteht, das die Interessen der betroffenen Person überwiegen, und keine Rechtsvorschrift zur Verarbeitung verpflichtet (Art. 21 DSGVO)

Allgemeine Formulare

Betreuungsrecht und Vorsorge

Bildung und Soziales

Finanzamt

Friedhofswesen

Fundbüro

Führungszeugnis

Liegenschaften

Pass- und Meldewesen

Personalamt

Rechtsamt

Stadtkasse

Stadtplanungsamt

Stadtplanungsamt / SG Straßenverkehrswesen

Standesamt

Steueramt

Umweltkoordinator

Wahlen

Wohngeldbehörde