DSC03143 NJE2020e_Kopie FFWRanies2020_Kopie
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Sonntag, 23 Feb 2020
Sie sind hier: Start Aktuelles 2019 12 / 2019 Ehepaar Kuhnert ist nun diamanten: Und es rollt und rollt und rollt
Ehepaar Kuhnert ist nun diamanten: Und es rollt und rollt und rollt PDF Drucken

DSC02752Die Ehe rollt und rollt und rollt, um einmal ganz bewusst die Autosprache zu benutzen: Ganz herzlich gratulierte die stellvertretende Oberbürgermeisterin Gisela Schröder am Donnerstag dem Ehepaar Manfred und Marlies Kuhnert aus der Magdeburger Straße in Schönebeck, welches den schönen und seltenen Tag der Diamantenen Hochzeit beging. 60 Jahre Seit an Seit durch alle Höhen und Tiefen – darauf blicken die Jubilare, die ein bekanntes Fuhrunternehmen betreiben, nun zurück. „Wichtig ist der Zusammenhalt und dass man nicht gleich alles immer auf die Goldwaage in der Partnerschaft legt“, sagt die agile und lebensfrohe Ehefrau zum Geheimnis einer solch stabilen Zweisamkeit. Sie hat ihrem Mann, der seinen Fuhrbetrieb 1956 gründete, seit der Hochzeit 1959 immer den Rücken freigehalten und während er für die Praxis und die Technik zuständig war, hat sie die Buchhaltung übernommen und auch sonst immer feste mit angepackt. In jüngster Zeit hat ihr Gatte allerdings einen...

gesundheitlichen Rückschlag erlitten, so dass die eigentliche Feier in Eggersdorf noch bis zum Frühjahr warten muss. 1957/58 hatten sich die beiden auf dem Rübenplatz am Elbufer kennengelernt, denn Marlies kam durch ihre Eltern aus der Landwirtschaft. Da passte es gut, dass das erste Fahrzeug im Fuhrpark von Manfred ein Trecker war. Er war beeindruckt, wie fleißig sie beim Aufladen war... So wurde es ein Paar, das sich ein Leben lang ergänzte. Und wenn der eine mal nicht kann, macht´s die andere – egal, ob einkaufen oder Gras mähen. Auch der gepflegte Blumenhof von Kuhnerts hat sich schon bei vielen herumgesprochen. Marlies und Manfred bekamen übrigens zwei Söhne und freuen sich heute mit den Schwiegertöchtern über 2+1 Enkel.  So ist immer Leben in der Familie und alle freuen sich über die gesundheitlichen Fortschritte, die Opa Manfred mittlerweile wieder macht. Auch Pfarrer Götz Beyer von der Johannisgemeinde war übrigens zum Gratulieren gekommen und hat das Paar nach einem gemeinsamen Lied und Gebet gesegnet. Diese vermittelte Hoffnung tat den beiden sichtlich gut, wenn ihnen die Zuversicht des Lebens auch ohnehin innewohnt.