DSC03143 NJE2020e_Kopie FFWRanies2020_Kopie
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Sonntag, 23 Feb 2020
Sie sind hier: Start Aktuelles 2019 10 / 2019 Straßenfreigabe: Alles fließt in Ranies
Straßenfreigabe: Alles fließt in Ranies PDF Drucken

ranieshh_010Panta rhei – alles fließt in Ranies. Mit einem symbolischen Banddurchschnitt haben Landrat Markus Bauer, Oberbürgermeister Bert Knoblauch und Ortsbürgermeister Rüdiger Kunze am Freitag die Kreisstraße 1269 als Ortsdurchfahrt durch Ranies nach umfangreicher Sanierung und nachhaltigem Ausbau wieder für den Straßenverkehr freigegeben. Eine Hauptstraße – hier die Dorfstraße - prägt das Gesicht einer Ortschaft und so darf diese zu 100 Prozent von Land und Bund im Rahmen der Schadensbeseitigung „Hochwasser 2013“ geförderte Maßnahme als wesentlicher Schritt angesehen werden, Ranies zu einem der schönsten Ortschaften bzw. Dörfer unserer Region werden zu lassen. Ab heute rollen die Busse wieder durch Ranies, und halten unter anderem an den beiden nagelneuen und barrierefreien Haltestellen an der Kindertagesstätte. Auch Ralf Felgenträger vom Kreiswirtschaftsbetrieb, Schönebecks Baudezernent Guido Schmidt sowie beteiligte Planer, Bauunternehmen und einige Bürger ließen sich den Termin der Verkehrsfreigabe nicht entgehen. Sowohl der Landrat, der von einem großen Gemeinschaftsprojekt sprach,  als auch die Bürgermeister...

freuten sich über die Fertigstellung und würdigten die Erleichterungen und Verbesserungen für die Bürgerinnen und Bürger. Bert Knoblauch wies unter anderem auf die Verlegung neuer Trinkwasser-, Breitband- und Gasleitungen im Zuge des Straßenbaus hin und würdigte hier das Engagement der Schönebecker Stadtwerke. Die weiteren Nebenstraßen des Dorfes stehen nun noch vor ihrer Sanierung – eine Maßnahme der Stadt, die ebenfalls zu 100 Prozent gefördert wird. 2020 soll alles fertig sein.