DSC03143 NJE2020e_Kopie FFWRanies2020_Kopie
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Sonntag, 23 Feb 2020
Sie sind hier: Start Aktuelles 2019 09 / 2019 Junge Schönebecker von Besuch Sökes zurückgekehrt
Junge Schönebecker von Besuch Sökes zurückgekehrt PDF Drucken

baudischjugend_004Mit vielseitigen und positiven Eindrücken sind Enrica (21), Ralily (31), Patrick (21) und Tobias (28) vom CVJM in Schönebeck mit Delegationsleiter Markus Baudisch vom Städtepartnerschaftsverein vor wenigen Tagen von einem internationalen Jugendtreffen in Schönebecks Partnerstadt Söke zurückgekehrt. In Söke waren sie mit litauischen und türkischen jungen Leuten zusammengetroffen und hatten ein reichhaltiges Programm absolviert. Unter anderem nahmen sie die archäologischen Ausgrabungsstätten von weltweiter Bedeutung in Priene und Milet in Augenschein, besuchten das Heimatmuseum von Söke und unternahmen einen Ausflug an die Ägäisküste. Sökes Bürgermeister Levent Tuncel empfing die Delegationen im Rathaus der Stadt und ließ herzliche Grüße an seinen Amtskollegen Bert Knoblauch in Schönebeck ausrichten. Markus Baudisch übergab letzterem am Freitag neben einem Gastgeschenk der türkischen Freunde einen Brief des Stadtoberhaupts aus Westanatolien. In diesem spricht er...

von einem erfolgreichen Besuch der deutschen und litauischen Jugendlichen unter dem Projektthema „Interkulturelles Lernen und Weltbürgertum“. Er sei sicher, dass die Partnerschaft zwischen beiden Städten dadurch gestärkt werde. Die Zusammenarbeit müsse auf sozialer und wirtschaftlicher Ebene fortgesetzt werden, heißt es in dem Schreiben. Übrigens: Beim jüngsten Zusammentreffen des Städtepartnerschaftsvereins hatten die jungen Menschen bereits lebendig von ihren Reiseeindrücken berichtet.