STRVorsitz2019_Kopie Workshop2019_Kopie tuebke19_006
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Mittwoch, 17 Jul 2019
Sie sind hier: Start Aktuelles 2019 07 / 2019 Elbebadetag 2019: Dank an Stadt, Vereine und Einsatzkräfte
Elbebadetag 2019: Dank an Stadt, Vereine und Einsatzkräfte PDF Drucken

Elbebade2019b_KopieDer 18. Elbebadetag am Sonntag, 7. Juli 2019, zog erneut hunderte Gäste an und in die Elbe. Rund um das Bootshaus "Delphin" im Buschweg 5 in Schönebeck (Elbe) erlebten die Besucherinnen und Besucher einen sowohl entspannten als auch sportlichen Nachmittag. Schönebecks Oberbürgermeister eröffnete gemeinsam mit Landrat Markus Bauer, Irene Mihlan, Geschäftsführerin des Magdeburger Tourismusverband Elbe-Börde-Heide e. V., und Unions-Präsident Frank Rüchardt das bunte Treiben am Elbekilometer 309 und bedankte sich bei den vielen Helfern, Einsatzkräften und Unterstützern für die großartige Organisation und Durchführung der sonnigen Veranstaltung. Ein besonderer Dank ging dabei an den Hauptsponsor Stadtwerke Schönebeck GmbH (SWS), an...

Elbebade2019a_KopieElbebade2019_KopieBirgit Zellmer, Sachgebietsleiterin Kultur und Sport der Stadt Schönebeck und Ralf Arndt von der Abteilung Kanu im UNION 1861 Schönebeck e.V. sowie die vielen Einsatzkräfte, die eine solche Veranstaltung erst möglich machen. Die zahlreichen Besucher(innen) nutzten die Möglichkeit, einmal die Elbe schwimmend zu durchqueren und im Anschluss die Sportlerinnen und Sportler beim beliebten Dickschiffrennen zu unterstützen.

EB2019l_KopieTrotz der 18 Grad Celsius Luft und angenehmen 21 Grad EB2019k_KopieCelsius Wasser nutzten insgesamt 57 Teilnehmer(innen) die Möglichkeit zum Durchschwimmen der Elbe. Der Wasserpegel Barby lag nur bei 28 Zentimeter, aber in der Fahrrinne der Schiffe waren es noch immer drei Meter. Die jüngsten Teilnehmerinnen war neun Jahre (Lara Berner aus Calbe und Maja Linder aus Schönebeck), der Älteste 80 Jahre alt (Horst Merschitz aus Borne). Die weiteste Anreise hatten Friederike Löser und Gudrun Fasel aus Leipzig.

EB2019j_KopieVon THW, DRK-Wasserwacht, Wasserwehr, Polizei und der EB2019i_KopieFreiwilligen Feuerwehr abgesichert, klappte alles sehr gut und die Besucherschar hatte indessen den besten Blick auf das Geschehen. Viele Gäste des Elbebadetages kamen mit dem Rad oder genossen eine kostenlose Fahrt mit der alten "Schulbus". Zum Rahmenprogramm gehörten u.a. eine Breakdance Vorführung, Infostände sowie eine Hüpfburg für die kleinen Gäste.

EB2019o_KopieEs fanden ein "Tag der offenen Tür" des Wassersports des EB2019n_KopieUNION 1861 Schönebeck e.V., Yachtclub Schönebeck e.V., Wassersportclub Delphin e.V. und der Externe Koordinierungs- und Fachstelle des Bundesprogrammes „Demokratie leben!“ für die Region Schönebeck sowie mehrere Präsentationen durch das THW und DRK sowie die Umwelthilfe, Feuerwehren und Wasserwehr statt.


EB2019m_KopieDer NABU Schönebeck e.V. begleitete interessierte Besucher durch die Elbauen und auch PRO ELBE sowie Rückenwind e.V. Schönebeck empfingen interessierte Besucher(innen) am Veranstaltungsort. Die musikalkalische Umrahmung übernahm in diesem Jahr "Garry o Conner and friends" aus Magdeburg. Und auch die Schönebecker Stadtwerke waren in diesem Jahr wieder mit ihrer umweltbewussten Energy-Lounge am Start. Der Elbebadetag in Schönebeck mit dem Hauptsponsor Stadtwerke Schönebeck wurde von der Stadt Schönebeck (Elbe) veranstaltet und vom UNION 1861 Schönebeck e.V. Abteilung Kanu organisiert. Vielen Dank an die vielen ehrenamtlichen Einsatzkräfte, Helfer(innen) und Sportler(innen)!

Hier die Sieger der Bootsklassen:                         

Dickboot
1. U-Boot
2. Ju-Jutsu Schönebeck 1
3. Abteilung Kanu Schönebeck

EB2019h_KopieEB2019g_Kopie

EB2019f_KopieEB2019e_Kopie

EB2019d_KopieEB2019c_Kopie

EB2019b_KopieEB2019a_Kopie

EB2019_Kopie