tuebke19_006 Workshop2019_Kopie scholl19_007
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Donnerstag, 19 Sep 2019
Sie sind hier: Start Aktuelles 2019 06 / 2019 Elbebadetag 2019: Termin steht fest
Elbebadetag 2019: Termin steht fest PDF Drucken

elbebaden_025Am 7. Juli dieses Jahres ab 13.30 Uhr ist es wieder soweit: Hinein ins Nass mit Badespaß! Der bereits 18. Elbebadetag soll Jung und Alt an den Schönebecker Buschweg zum dortigen Elbufer locken. Höhepunkt um 14.30 Uhr wird wie immer das Durchschwimmen der Elbe sein, bis zum 5. Juli können sich gesundheitlich fitte Schwimmerinnen und Schwimmer dafür noch in der Stadtverwaltung im Sachgebiet Kultur und Sport anmelden (Näheres über Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. und Tel. 710559), aber auch noch vor Ort am Elbebadetag selbst am Bootshaus „Delphin“. Hauptsponsor sind dankenswerterweise wieder die Stadtwerke Schönebeck, und so wird es neben Oberbürgermeister Bert Knoblauch auch Geschäftsführer Friedrich Husemann sein, der den schönsten Elbebadetag in der Mitte zwischen Dresden und Hamburg eröffnet. Gemeinsam mit der Stadt und den Stadtwerken trägt wie immer UNION 1861 e. V. die Veranstaltung mit seinem...

Engagement mit. Es finden wieder spannende und kunterbunte Dickboot- und Drachenbootrennen statt, für die aber dringend noch weitere Mitstreiter bzw. -fahrer gesucht werden, denn ein Dickboot hat 10 und ein Drachenboot 21 Personen Besatzung. Die Meldungen hierfür sind noch nicht abgeschlossen. Für ein buntes Rahmenprogramm sorgen unter anderem eine Hopsburg, Kulinarisches, Live-Musik, eine Breakdance-Vorführung sowie ein sportliche Cocktailbar als Energy-Lounge der Stadtwerke, weiterhin Stände der Wassersportvereine, des NABU, von ProElbe, Rückenwind e.V. und der Deutschen Umwelthilfe. Rückenwind ist mit seinen Clubs „Future“ und „Young Generation“ vor Ort und führt u.a. kostenfreies Entenangeln und Bonbonwürfeln durch. Für die Sicherheit und Logistik sorgen die Wasserwacht, die Polizei, das DRK, THW und die Wasserschutzpolizei. Ein Shuttleservice vom Parkplatz Barbyer Straße wird ebenfalls wieder organisiert. Bitte also nicht mit dem Auto, sondern per Pedes, mit dem Fahrrad oder eben mit diesem Bus kommen. Fahrräder aber bitte anschließen. In Kürze werden weitere Informationen folgen.