brandschutzliebknecht_003 Salzlandfrauen2019_Kopie kleinemusiker_017
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Mittwoch, 20 Mär 2019
Sie sind hier: Start Aktuelles 2019 01 / 2019 Salzlandfrau 2019 gesucht - Zuschriften bis 31. Januar erbeten
Salzlandfrau 2019 gesucht - Zuschriften bis 31. Januar erbeten PDF Drucken

Skulpturen_des_Ehrenpreises_SalzlandfrauAuch im Jahr 2019 soll wieder besonders verdienstvollen Frauen für ihre ehrenamtlichen Aktivitäten und ihren persönlichen Einsatz für das Gemeinwohl in den Bereichen Wirtschaft, Gesellschaft, Soziales, Kultur und Sport mit der Vergabe des Ehrenpreises "Salzlandfrau" gedankt werden. Erstmals soll zudem eine „Salzlandfrau“ in der Kategorie „Junges Engagement“ gewürdigt werden, denn auch junge Frauen engagieren sich vorbildlich  für unsere Gesellschaft. Die Auszeichnung zur "Salzlandfrau" wird anlässlich des Internationalen Frauentages im Rahmen einer öffentlichen Festveranstaltung am Nachmittag des 8. März 2019 im Salzlandtheater Staßfurt, Tränental 6, in 39418 Staßfurt stattfinden. Wenn Sie also in Ihrer Nachbarschaft, Ihrem Freundes-und Bekanntenkreis oder Ihrem beruflichen Umfeld Frauen kennen, die sich unermüdlich...

in Vereinen, Verbänden, Organisationen, Selbsthilfegruppen etc. engagieren, wobei die Palette breit gefächert und damit von der guten Seele in der Begegnungsstätte bis zur treuen Fahrerin des „Mutti-Shuttles“; von der Übungsleiterin im Sportverein bis zur Lern-Patin in der (Berufs-)Schule; von der Betreuerin des Kreativzirkels bis zur Trainerin der Show-Tanzgruppe reichen kann, dann teilen Sie dies bitte der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Schönebeck (Elbe) bis zum 31. Januar 2018 schriftlich mit (es zählt der Eingang des Poststempels). Frau Alzuro Lopez beantwortet auch gern Ihre Fragen zu den Nominierungsmodalitäten und ist wie im Nachstehenden aufgeführt zu erreichen:

Stadt Schönebeck (Elbe)
Hauptamtliche Gleichstellungsbeauftragte und ehrenamtliche Inklusionsbeauftragte
Frau Andrea Alzuro Lopez
Markt 1
39218 Schönebeck (Elbe)
Telefon: 03928 710303
Telefax: 03928 710199
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. :