awardberlin_035 Schirm2018a_Kopie IMG_3163_Kopie
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Sonntag, 21 Okt 2018
Sie sind hier: Start Aktuelles 2018 10 / 2018 Ehepaar Czajka nun diamanten
Ehepaar Czajka nun diamanten PDF Drucken

Czajka2018_Kopie"Vor sechzig Jahren hat es zwar ein wenig geregnet, aber zusammen sind wir noch heute", berichteten Rudolf und Rotraut Czajka Gisela Schröder am Donnerstag, 11. Oktober 2018, in der Erich-Weinert-Straße in Schönebeck. Schönebecks stellvertretende Oberbürgermeisterin gratulierte ganz herzlich im Namen der Stadt zur Diamantenen Hochzeit, überbrachte dem rüstigen Paar Blumen sowie die Glückwünsche des Ministerpräsidenten des Landes Sachsen-Anhalt Reiner Haseloff und kam anschließend mit dem 80-jährigen Bräutigam und der 80-jährigen Braut ins interessante Gespräch. Kennengelernt haben sich die gebürtigen Schönebecker auf einem Abschlussball im Stadtpark in Schönebeck. Nach der romantischen Tanzaufforderung konnte Rudolf seine attraktive Rotraut von weiteren Treffen überzeugen. Beziehungsweise es folgte erst einmal ein...

Briefkontakt, denn Rudolf musste noch den damaligen Armee-Dienst ableisten. Eine besondere Konstellation machte zuvor auch das Kennenlernen der Schwiegereltern sehr unkompliziert, denn Rudolfs Schwester war bereits mit Rotrauts Bruder verheiratet. 1958 wurde dann ebenfalls die glückliche Hochzeit im Standesamt in Schönebeck gefeiert. Ein Sohn, zwei Enkel und inzwischen sechs Ur-Enkel kamen hinzu. Der ehemalige Abteilungsleiter ist gelernter Maschinenschlosser, Meister und Ingenieur und war unter anderem in zahlreichen Abteilungen des Schönebecker Sprengstoffwerkes tätig. Rotraut war als Laborantin unter anderem im Eisenwerk Calbe, Schwermaschinenbau-Kombinat „Ernst Thälmann“ und im Schönebecker Traktorenwerk beschäftigt. Noch heute reist das Ehepaar regelmäßig und gern und geht gemeinsam in den Solequell, zum Reha-Sport oder zum Einkaufen. "Wir haben schon immer alles gemeinsam unternommen", berichteten die Eheleute beim Gratulationsbesuch. Und auf die Frage nach dem Rezept für solch eine lange Ehe antworteten beide, "Natürlich gibt es auch mal Streit, aber man darf nie nachtragend sein." Dem bleibt nichts hinzuzufügen!