145bouleschniewind_074 GaudiWette2018_Kopie 145bouleschniewind_006
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Freitag, 21 Sep 2018
Sie sind hier: Start Aktuelles 2018 09 / 2018 Schönebecker Lesekönigin 2018 gekürt
Schönebecker Lesekönigin 2018 gekürt PDF Drucken

Gruppenfoto2018_KopieDie Schönebecker Grundschulen beteiligten sich erneut mit ihren vierten Klassen am Vorlese-Wettbewerb "Lese-König" bzw. "Lese-Königin" von Sachsen Anhalt. Nachdem alle teilnehmenden Schulen ihre beste Vorleserin gekürt hatten, wurde in einer Zwischenrunde am Mittwoch, 12. September 2018, die Siegerin der Stadt Schönebeck in der Stadtbibliothek ermittelt. In diesem Jahr konnte sich kein Junge bei den Schulausscheiden qualifizieren. Von den acht Finalistinnen erhielt Scarlett Göhlich die diesjährige Lesekrone. Die Schülerin darf nun am Kreisausscheid in der Kreisbibliothek Aschersleben teilnehmen. Die erfolgreichen Teilnehmerinnen an der Leserunde in der Straße Am Stadtfeld 40 waren Emma Ansorge, Livia Bollmann, Nelly Fiedler, Scarlett Göhlich, Luisa Göhring, Sophia Merker, Pia-Marie Müller und Magdalena Schmidt. Herzlichen Glückwunsch und...

Lesekrone_Siegerin2018_Kopievielen Dank für die tollen Lesebeiträge in der Schönebecker Stadtbibliothek. Die Lesekrone ist ein Projekt des Friedrich-Bödecker-Kreises in Sachsen-Anhalt e.V. in Kooperation mit der Landesfachstelle für öffentliche Bibliotheken und der Grundschule "Am Elbdamm" Magdeburg,  gefördert vom Land Sachsen-Anhalt. Die Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek Kristin Pflugmacher und Melanie Ulrich sowie die weiteren Jurymitglieder Hans Fabian (Sieger der Lesekrone 2017 in Schönebeck), Heidi Krüger (ehemalige Mitarbeiterin Buchhandlung "Am Rathaus" GmbH) und Victoria Gehricke (Leserin der Bibliothek) bedankten sich herzlich bei den Eltern und Grundschulen für ihr tolles Engagement bei der Vorbereitung zur Krönung des Lesekönigs. Die Mitarbeiterin Nadin Vietmeyer moderierte die liebevoll gestaltete Vorleserunde, bei der auch die Eltern und Großeltern begeisterten Applaus spendeten. Vielen Dank.