Bulgaren_2018_Kopie Schirm2018a_Kopie GaudiWette2018_Kopie
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Dienstag, 25 Sep 2018
Sie sind hier: Start Aktuelles 2018 05 / 2018 SOLEPARK: Veranstaltungen Ende Mai 2018
SOLEPARK: Veranstaltungen Ende Mai 2018 PDF Drucken

05_Gertraudenfriedhof__Herr_Koch_KopieIn den vergangenen Jahren stießen die Führungen über den St. Gertraudenfriedhof auf reges Interesse. Daher bietet der SOLEPARK Schönebeck/Bad Salzelmen auch in diesem Jahr wieder Rundgänge an. Wie bereits im vergangenen Jahr werden die Gästeführungen jeweils an den Freitagabenden stattfinden. Die erste Führung in 2018 wird am 18. Mai angeboten. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich an diesem Tag um 19 Uhr an der Reha-Klinik Bad Salzelmen einzufinden. Von dort aus geht es zum St. Gertraudenfriedhof. Vorbei an historischen Grabanlagen und einer kleinen Kapelle lädt der alte Baumbestand zum Entdecken und Verweilen ein. Für Gruppen ab zehn Personen wird um eine Voranmeldung im Kunsthof Bad Salzelmen oder telefonisch unter 03928 7055-55 gebeten. +++ Beim nächsten Kurkonzert am 20. Mai um...

15 Uhr im Musikbhne_c_Matthias_Rhricht_KopieBad Salzelmener Kurpark können sich die Besucherinnen und Besucher auf die Formation "Brettis bunte Blasmusik" freuen. Die den Gästen des Kurparks bereits bekannte und äußerst beliebte Blaskapelle um den Tschechen Bretislav Vadura kann über 20 stolze Jahre Erfahrung zurückblicken und ist auf Volksfesten und Tanzveranstaltungen nicht mehr wegzudenken. Neben tschechischer Blasmusik gehören auch Schlager, deutsche Märsche, Walzer und Polkas zum Repertoire der Gruppe und bringen eine entspannte, sonntägliche Atmosphäre nach Schönebeck/ Bad Salzelmen. Alle Kurkonzerte finden sonntags in der Zeit von 15 bis 17 Uhr auf der Kurparkbühne statt. Der Eintritt ist frei. +++


Johannis_KopieEines der markantesten Gebäude in Bad Salzelmen ist die St. Johanniskirche. Sie ist schon von weitem her zu sehen. Bei genauerer Betrachtung fällt jedoch auf, dass sie nicht die üblichen Proportionen von Kirchenbauten hat, aber warum ist das so? Weshalb wird sie auch Pfännerkirche genannt und warum gibt es in einer evangelischen Kirche zwei Beichtstühle? Diese und viele andere Fragen weiß der Gästeführer des SOLEPARKs fachkundig und unterhaltsam zu beantworten. Am Donnerstag, den 24. Mai 2018 um 16.30 Uhr startet der nächste Rundgang, der Treffpunkt ist immer am linken Seiteneingang der Kirche. Bei der einstündigen Besichtigung der spätgotischen Kirche gibt es viel über die wechselvolle Geschichte zu erfahren und unterhaltsame Anekdoten zu hören. Einzigartig ist die Innenausstattung der Kirche mit dem prächtigen Hochaltar als Blickfang, der Kanzel, den Pfännerlogen, der imposanten Orgel und vielen anderen Besonderheiten. Macht und Reichtum der Pfänner, der Salzherren im Mittelalter, spiegeln sich in der beeindruckenden Ausgestaltung der Kirche wieder. Die Kirchengemeinde St. Johannis und der SOLEPARK Schönebeck/Bad Salzelmen bieten die Kirchenführung "St. Johannis" ab Februar gemeinsam regelmäßig jeden vierten Donnerstag im Monat um 16.30 Uhr an. Gruppen ab zehn Personen können diese Führung auch zu anderen Zeiten individuell buchen, weitere Informationen unter www.solepark.de und Terminabsprachen unter 03928 705558.