TdFW2018_Kopie osommer18_Kopie Kitabesuch_Juli2018_Kopie
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Montag, 16 Jul 2018
Sie sind hier: Start Aktuelles 2018 04 / 2018 NABU: Frühlings-Blütenfest 2018
NABU: Frühlings-Blütenfest 2018 PDF Drucken E-Mail

07_IMGP8040_Holzbiene_KopieMit der Frühlingssonne erwachen auch die Insekten! Sie sind nun auf der Suche nach Nahrung. Blütenbesucher fliegen gezielt Frühblüher an, um sich am Nektar zu stärken. Neben den uns bekannten und weit verbreiteten Schneeglöckchen, Winterlingen und Krokussen bieten wilde heimische Pflanzenarten wie Weiden oder Taubnesseln erste Stärkungen. Doch die Blütenbesuche nehmen seit einigen Jahren ab. Wildbienen und andere Fluginsekten finden kein ausreichendes Nahrungsangebot in den warmen Monaten mehr. Wildkräuter an Wegesrändern, Feldrainen, Wiesen, Gärten und öffentlichem Grün sind oft nicht erwünscht, werden bekämpft oder erliegen den hohen Mahdintervallen, die eine längere Blühphase oder gar Samenreife ausschließen. In der "NABU-Nachtigallenoase" finden Insekten die für sie geeigneten Pflanzen vor, um Nahrung aus den Blüten bis zum Herbst zu erlangen oder sie für ihre Entwicklung zu nutzen.  Die NABU Gruppe Schönebeck lädt alle interessierten Gäste am...

Sonnabend, den 21. April von 14 bis 15 Uhr in die "Nachtigallenoase" ein, um Hummel & Co. näher kennenzulernen und Tipps zur Pflanzenwahl für den eigenen Garten oder Balkon zu erhalten. Helfen Sie mit, einen kleinen Beitrag gegen das Insektensterben zu leisten!
 
Geplant ist folgender Ablauf:

14 Uhr bis 14.20 Uhr "Interessantes über Wildbienen"
14.20 Uhr bis 14.35 Uhr "Ein wildbienenfreundlicher Garten"
14.35 Uhr bis 15 Uhr "Was fliegt auf die Blüten?" und Erfassung weiterer Insektenarten
ab 15 Uhr Führung durch die "Nachtigallenoase" mit Einblick in das Leben der Honigbienen        
 
Für Getränke und einen kleinen selbstgemachten Imbiss mit frischen Kräutern aus der "Nachtigallenoase" wird gesorgt. Die Veranstaltung ist kostenfrei, jedoch wird um eine Spende gebeten.  Die "NABU-Nachtigallenoase" befindet sich in der Chausseestraße am Ortsausgang Schönebeck. Weitere Informationen unter Homepage (externer LINK).