KitaSonnenblume2017Ballon_Kopie traku_071 vorlesen_009
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Mittwoch, 13 Dez 2017
Sie sind hier: Start Aktuelles 2017 10 / 2017 Letzte „Pfännertour“ des Jahres durch Bad Salzelmen
Letzte „Pfännertour“ des Jahres durch Bad Salzelmen PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 11. Oktober 2017 um 10:10 Uhr

Pfnner_3Sie bestimmen das Stadtbild und die Geschichte Bad Salzelmens bzw. des früheren Groß-Salzes: die Pfänner. Einer von ihnen ist – traditionell gekleidet und mit großem Wissen rund um die Geheimnisse des Salzsiedens und des damaligen Alltags bestückt – regelmäßig im Kurpark und im Zentrum Bad Salzelmens auf Tour. Die letzte „Pfännertour“ in diesem Jahr findet am Freitag, den 13. Oktober 2017, um 19 Uhr statt. Treffpunkt ist vor der Reha-Klinik Bad Salzelmen. Gut gelaunt nimmt der Pfänner seine Gäste mit zum ehemaligen Rathaus und früheren Sitz der Pfännerschaft, dem heutigen Kreismuseum. Anschließend geht es zur imposanten St. Johanniskirche, die umgangssprachlich auch als...

Pfännerkirche in die Geschichte eingegangen ist. Noch beeindruckender als die Außenansicht gestaltet sich der Blick ins Innere während der Kirchenführung. Der kenntnisreiche Pfänner erzählt seinen neugierigen Zuhörern natürlich auch, wo er zur damaligen Zeit die Stadtmauer hat bauen lassen und zeigt deren gut erhaltene Überreste. Und natürlich führt sein Weg auch an den Bürgerhäusern in der Rosmarinstraße, so z.B. dem schmalsten Haus, am Malerwinkel und am letzten, noch erhaltenen Siedehaus vorbei. Die Tour dauert ca. zwei Stunden und kostet 6 Euro pro Person. Für Gruppen ab zehn Personen ist eine Anmeldung erforderlich. Bis Oktober ist der Pfänner jeweils am zweiten Freitag im Monat unterwegs. Für Gruppen können darüber hinaus jederzeit Termine  vereinbart werden.