KitaSonnenblume2017Ballon_Kopie traku_071 vorlesen_009
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Mittwoch, 13 Dez 2017
Sie sind hier: Start Aktuelles 2017 10 / 2017 Süffige Weihnachtsgeschenke am 11. Oktober im Kunsthof
Süffige Weihnachtsgeschenke am 11. Oktober im Kunsthof PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 11. Oktober 2017 um 10:08 Uhr

Zwei Fakten werden besonders großgeschrieben in der neuen Veranstaltungsreihe im Kunsthof Bad Salzelmen: NATÜRLICH und SELBST GEMACHT. Schließlich dreht sich hier alles um schöne Dinge, die ganz im Trend des „DIY“ (Do it yourself) liegen und zu dem auch noch mit wertvollen, natürlichen Materialien hergestellt werden. Katrin Kinast lädt am Mittwoch, den 11. Oktober 2017 um 19 Uhr zum nächsten Kreativabend ins Schausiedehaus ein. Als ausgebildete Kräuterfrau widmet sie einen Großteil Ihres Schaffens der Natur und weiß um die Heilwirkung von Pflanzen und Kräutern. Dieses Mal wird es zum Thema „Süffige Weihnachtsgeschenke“ Anleitungen zur Herstellung von Heilschnäpsen und Heilweinen sowie die Möglichkeit, eigene Produkte herzustellen, geben. Um ausreichend Materialien vorbereiten zu können, werden...

Interessierte gebeten, sich vorab telefonisch unter 0152/09859579 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. anzumelden. Personalien: Katrin Kinast wuchs in der Altmark auf und war von Kindesbein an viel in der Natur- ob bei den Großeltern auf dem Land, im eigenen Garten oder mit dem Vater auf Pirsch durch den Wald. Schon damals entwickelte sie viel Freude am Verarbeiten, was die Natur ihr schenkte. Beruflich schlug sie eine andere Richtung ein und studierte Lehramt für Mathematik/Physik. Privat wohnte Frau Kinast mit ihrer Familie auf einem kleinen Bauernhof und versucht sich weitestgehend selbst zu versorgen. Heute lebt Katrin Kinast in Schönebeck und ist der Natur treu geblieben. So gut es geht, verzichtet sie auf Chemie und Kommerz, etwa durch die eigene Herstellung von Naturkosmetik und Seifen. 2016 machte sie eine Ausbildung zur Kräuterfrau und es entstand der Wunsch, ihr Wissen weiterzugeben. Weitere Termine und Themen der Kreativabende im Kunsthof „Natürlich - Selbst gemacht“

• 08.11.17: Puppenkurs Teil 1 – Puppen gestalten nach Waldorfart

• 15.11.17: Puppenkurs Teil 2 – Puppen gestalten nach Waldorfart

• 13.12.17: Weihnachtsgeschenke – last minute