Stadtwette_2017d_Kopie IMG_7726_Kopie dreibrueckenlauf17_174_Kopie
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Donnerstag, 19 Okt 2017
Sie sind hier: Start Aktuelles 2017 10 / 2017 Zur Erhebung von Ausgleichsbeträgen/Sanierungsgebiet Altstadt Schönebeck (Elbe)
Zur Erhebung von Ausgleichsbeträgen/Sanierungsgebiet Altstadt Schönebeck (Elbe) PDF Drucken E-Mail

Der Stadtrat der Stadt Schönebeck (Elbe) hat mit Datum vom 07.09.2017 das Verfahren zur vorzeitigen Ablösung des Ausgleichsbetrages auf der Grundlage des § 154 Baugesetzbuch in Verbindung mit § 155 Baugesetzbuch sowie der Richtlinie Städtebauförderung des Landes Sachsen-Anhalt gem. Rd.Erl. MLV v. 03.07.1998 und den vom zuständigen Gutachterausschuss des Landesamtes für Vermessung und Geoinformation des Landes Sachsen-Anhalt für das Sanierungsgebiet festgelegten Bodenrichtwerten beschlossen. In den letzten 12 Jahren wurden in der Schönebecker Altstadt Sanierungsmaßnahmen im öffentlichen und privaten Bereich durchgeführt und mit Fördermitteln des Bundes und des Landes aus dem Programm „städtebauliche Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen“ finanziell unterstützt. Neben der Förderung kleinteiliger und umfassender...

privater Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen wurden mit diesen Mitteln im öffentlichen Bereich u. a. die Burgstraße, die Broihans- und die Bodengasse, die Körnerstraße, die Freiligrathstraße, der Markt, die Steinstraße (Teilbereich zw. Markt und Bodengasse), die Zimmererstraße und die Worth umfassend saniert. Da der Bund  und die Länder das Förderprogramm eingestellt haben, ist die Stadt Schönebeck (Elbe) aufgefordert, die städtebauliche Gesamtmaßnahmen „Altstadt“ abzurechnen. Bestandteil dieser Abrechnung ist die Erhebung von Ausgleichsbeträgen gemäß § 154 Baugesetzbuch. Alle Eigentümer von im Sanierungsgebiet befindlichen Grundstücken werden im Zeitraum 23.10.2017 bis 15.12.2017 ein Informationsschreiben zu diesem Verfahren mit dem Angebot einer individuellen Beratung erhalten. Das Schreiben sowie ein Informationsblatt ist unter diesem Beitrag und in Kürze unter dem Link zur Rubrik „Bauen und Wohnen“ - Stadtentwicklung – Stadtsanierung - Altstadt Schönebeck (Elbe) – Ausgleichsbeträge einsehbar. Die Bodenrichtwertkarten als Grundlage der Ermittlung des Ausgleichsbetrages können im Stadtplanungsamt der Stadt Schönebeck (Elbe) sowie beim Sanierungstreuhänder der Stadt, der BauBeCon Sanierungsträger GmbH zu den bekannten Sprechzeiten eingesehen werden.

Anlagen:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Informationsblatt Ausgleichsbeträge.pdf) Informationsblatt Ausgleichsbeträge140 Kb
Diese Datei herunterladen (Muster des Informationsschreibens an die Grundstückseigentümer.pdf) Muster des Informationsschreibens 150 Kb