KM2017c_Kopie Stadtwette_2017_Kopie dbl17_002
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Montag, 25 Sep 2017
Sie sind hier: Start Aktuelles 2017 09 / 2017 Kreativmarkt lockte Gäste aus nah und fern
Kreativmarkt lockte Gäste aus nah und fern PDF Drucken E-Mail

KM2017c_KopieWenn der Kreativmarkt ruft, dann lassen sich viele Einheimische und Gäste das großartige Veranstaltungs-Angebot in der Schönebecker Altstadt nicht entgehen. Am Samstag und Sonntag strömten hunderte Musiker, Händler und Besucher an die Elbe in Schönebeck, um ein ausgelassenes Marktfest zu erleben. Spaß und Unterhaltung auf dem Salzblumenplatz, ein beeindruckender Flashmob und eine große Händlermeile boten Abwechslung für Groß und Klein. Für die großartige Vorbereitung und Durchführung des zweiten Kreativmarktes in der Elbestadt dankte stellvertretend für Oberbürgermeister Bert Knoblauch Dezernentin Ina-Babette Barann den Organisatoren, den Sponsoren, den Händlern, Schaustellern, Künstlern sowie dem Ehepaar Volz für die Initiative und die Organisation, den Mitstreitern des Vereins Lebendige Innenstadt, den...

KM2017_Kopiezahlreichen Ehrenamtlichen und auch den Mitarbeitern der Stadt KM2017d_KopieSchönebeck für diesen besonderen Höhepunkt im September 2017. Die Finanzdezernentin dankte ebenfalls den Anwohnern am Salzblumenplatz für das entgegengebrachte Verständnis. Anschließend spielten dutzende Schülerinnen und Schüler aus mehreren Gymnasien der Region, darunter das Norbertus-Gymnasium Magdeburg und das Carl-Hermann-Gymnasium Schönebeck, Mitglieder von Kirchengemeinden sowie

KM2017e_Kopiezahlreiche Musikerinnen und Musiker mit Blechblas- undKM2017b_Kopie Streichinstrumenten die "Ode an die Freude" von Ludwig van Beethoven vor der Salzblume in Schönebeck. Bei dem Flashmob stimmte alles. Über 100 Musiker kamen zusammen, um zu singen und zu spielen. Die ansteckende Begeisterung der Zuschauer, die den Auftritt mit einem Bummel über den Kreativmarkt verbinden konnten, war wohl genauso groß wie die der Musiker. Und so konnten anschließend die mehr als 80 Händler und Aussteller besucht werden.

KM2017_Floh_KopieUnd auch der Kinder- und Babyflohmarkt am Sonntag zog die KM2017a_KopieSpaziergänger an die Schönebecker Elbe. Bleibt zu hoffen, dass sich das Geschäft für die Händler und Schausteller gelohnt hat, so dass es auch im kommenden Jahr wieder ein Kreativmarkt in einer solchen zeitlichen wie auch örtlichen Größenordnung geben wird.