KM2017c_Kopie Stadtwette_2017_Kopie dbl17_002
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Montag, 25 Sep 2017
Sie sind hier: Start Stadtwette
Stadtwette zur ersten „Salzer Gaudi“ PDF Drucken E-Mail

Stadtwette_2017_KopieGroße Ereignisse werfen ihren Schatten voraus. Oktoberfest, Käffchen-Gaudi, Salzer-Olympia, Salzer-Song, Stadtwette uvm. an insgesamt drei Tagen. Auf Hochtouren laufen derzeit die Vorbereitungen für die erste "Salzer Gaudi" vom 22. bis 24. September 2017 in Schönebeck. Und die Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste der Elbestadt können nicht nur zum Gelingen des gesamten Festes, sondern besonders zum Gelingen der Stadtwette beitragen. „Wetten, dass Sie es nicht schaffen, insgesamt 847 Salzstreuer bis zum Sonntag, 24. September 2017, um 16 Uhr zusammenzutragen“! Salzer Gaudi Wirt Jens-Uwe Jahns stellt den Schönebecker Oberbürgermeister Bert Knoblauch auf eine harte Probe. Die Bürgerinnen und Bürger der Elbestadt können ihren Stadtchef unterstützen und Salzstreuer sammeln und als Dauerleihgabe abgeben. Die Salzstreuer sollen später dem SOLEPARK zur Verfügung gestellt werden. Bei der gemeinsamen Pressekonferenz am Dienstag im Schausiedehaus forderte...

Veranstalter Jens-Uwe Jahns Schönebecks Stadtoberhaupt offiziell heraus und bedankte sich gleichzeitig für die tolle Unterstützung der Schönebecker für die "Salzer Gaudi" auf dem Busbahnhof der Elbestadt. Bert Knoblauch bedankte sich ebenfalls bei allen Partnern und Beteiligten, freut sich gemeinsam mit den Mitarbeitern des SOLEPARK´s auf die Umsetzung der Stadtwette und des gesamten Festes und würdigte ausdrücklich das Mitwirken regionaler Unternehmen während der drei Tage. Während des Pressegespräches erläuterte anschließend Sibylle Schulz den aufmerksamen Medienvertretern die Hintergründe der Salzstreuer-Anzahl und der Stadtwette. "1170 wurde in der heutigen Gemarkung Schönebeck erstmalig ein Solebrunnen urkundlich erwähnt. Subtrahiert man die Zahl von 2017, so erhält man die Differenz 847 - also freuen wir uns, wenn mindestens 847 Salzstreuer, welche an den Stadtinformationen Markt 21 und Badepark 1 (Rotes Haus) sowie im Rathaus (Markt 1/ Rezeption) abgegeben werden können, zusammen kommen und die Stadtwette gewonnen wird", so die Leiterin des SOLEPARK´s.

Die Wetteinsätze:

1. Kommen mindestens 847 Salzstreuer zusammen, so hat Bert Knoblauch die Wette gewonnen. In diesem Fall spendiert der Veranstalter ein Kinderkarussell für einen Tag.

2. Kommen weniger als 847 Salzstreuer zusammen, so hat Jens-Uwe Jahns die Wette gewonnen. In diesem Fall muss Bert Knoblauch für eine Schicht ins Steinsalzbergwerk Bernburg einfahren.

Das Finale der Stadtwette ist für Sonntag, 24. September 2017, um 16 Uhr vorgesehen. Die zahlreichen Höhepunkte der Veranstaltung finden Sie unter www.salzergaudi.de. Man darf gespannt sein!

Tischreservierungen können ab 8 Personen vorgenommen werden. Es sind noch wenige Restkarten an den Stadtinformationen Markt 21 und Badepark 1 (Rotes Haus) erhältlich.

 

Sprache

Deutsch English

Melder

SUE_SchnebeckSachsen-Anhalt

Anmeldung

  • *
    *
    *
    *
    *
    Fields marked with an asterisk (*) are required.