1-Festveranstaltung_Salzlandfrau_2020_Kopie SARS-Coronavirus-2_Kopie.jpg DSC03327
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Montag, 30 Mär 2020
Sie sind hier: Start Aktuelles 2017 07 / 2017 Schönebecker Shantychor auf internationalem Festival
Schönebecker Shantychor auf internationalem Festival PDF Drucken

EBT14f_KopieAls musikalischer Botschafter unserer Heimatstadt Schönebeck war der "Schönebecker Shantychor" Teilnehmer des Internationalen Shanty-Festivals vom 30. Juni bis 2. Juli 2017 in Travemünde. Bereits zum fünften Male trafen sich an der Lübecker Bucht maritime Sangesvereinigungen aus ganz Europa zum musikalischen Wettstreit. Mehr als 35 Shantychöre aus England, Norwegen, Dänemark, Holland und Deutschland gaben den begeisterten, tausenden Besuchern an der Trave eine Probe ihres  Könnens - darunter auch die Schönebecker "Seemänner." Windjammerlieder werden Shantys auch manchmal genannt, doch es war wahrlich nicht zum Jammern, was auf dem Festival von rund 2000 Sängerinnen und Sängern dargeboten wurde. Bemerkenswert war, das der "Schönebecker Shantychor" als einziger aus den neuen Bundesländern...

an diesem Sängerwettstreit teilgenommen hat. Ein kleiner Wermutstropfen sind  immer die Kosten, so auch bei den Schönebecker Sängern. Denn leider kamen trotz eifriger Sponsorensuche nur wenige "milde Gaben" in die Vereinskasse. Doch als die Sänger dann von Bühne zu Bühne zogen, waren diese Sorgen in den Hintergrund gerückt und die herrliche Kulisse an der Mündung der Trave in die Ostsee Entschädigte gewissermaßen. Als es am Montag wieder Richtung Heimat ging, war der Gedanke schon geboren, dass der Shantychor Schönebeck sich auch im nächsten Jahr um eine Teilnahme an bewirbt. Ein ganz besonderer Dank geht an Busfahrer Rolf, der den Matrosenchor sicher durch alle Wetterunbilden geschaukelt hat. (Nach einer Information von Jürgen A. Schulz)