KM2017c_Kopie Stadtwette_2017_Kopie dbl17_002
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Freitag, 22 Sep 2017
Sie sind hier: Start Aktuelles Wahlen Stadt sucht dringend Wahlhelferinnen und Wahlhelfer zur Bundestagswahl
Stadt sucht dringend Wahlhelferinnen und Wahlhelfer zur Bundestagswahl PDF Drucken E-Mail

Machen Sie mit und seien Sie aktiv dabei, wenn die Schönebeckerinnen und Schönebecker am 24. September 2017 den 19. Deutschen Bundestag wählen! Eine Demokratie lebt von der aktiven Teilnahme ihrer Bürgerinnen und Bürger am politischen Geschehen. Wahlen sind die Lebensgrundlage unserer Demokratie. Werden Sie ehrenamtlich tätig und arbeiten Sie als Wahlhelferin oder Wahlhelfer bei der Absicherung der Bundestagswahl in der Stadt Schönebeck (Elbe) mit! Hierfür werden...

immer noch dringend Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht. Es werden keine besonderen Vorkenntnisse benötigt. Als Wahlhelferin und Wahlhelfer kann jeder tätig werden, der selbst zur Bundestagswahl wahlberechtigt ist. Die Mitarbeit in einem Wahlvorstand ist ein Ehrenamt, für Ihr Engagement erhalten Sie ein Erfrischungsgeld. Möchten Sie in einem Wahlvorstand mitarbeiten, dann wenden Sie sich bitte möglichst bis zum 05.05.2017 an die Stadt Schönebeck (Elbe): Telefon 03928- 710106, 710107 oder 710120, per E-Mail an das Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder nutzen Sie direkt die Bereitschaftserklärung im Internet unter www.schoenebeck.de unter Wahlen 2017. Für Ihre Bereitschaft, in einem Wahlvorstand mitzuwirken, bedanken wir uns bei Ihnen im Voraus recht herzlich. Anmeldung Wahlhelfer(innen) (PDF, 33KB)