AG_RAD_2019_Kopie FCC2019_Kopie BaumDez2019_Kopie
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Samstag, 07 Dez 2019
Sie sind hier: Start Aktuelles 2009 Nikolausfest in der Altstadt voller Erfolg - Schönebecker trotzten dem Nieselregen
Nikolausfest in der Altstadt voller Erfolg - Schönebecker trotzten dem Nieselregen PDF Drucken

nicolua09_004

Dieses Nikolausfest wird den Schönebeckern noch lange in bester Erinnerung bleiben. Ihnen und den "Machern" vom städtischen Kultur- und Sportamt sowie nicht zuletzt den zahlreichen Sponsoren muss man ein Riesenkompliment machen: Die Bürgerinnen und Bürger waren trotz Nieselregens unerwartet zahlreich erschienen und durften denn auch ein Programm vom Feinsten erleben - und das drei Tage lang.

Schon am Freitag begeisterten die Swingenden Nikoläuse, bevor es dann am Samstag bei ungemütlichem Wetter gemütlich weiterging mit der Top Dog Brass Band, Pittiplatsch, Aufführungen der Liebknecht-Schüler und der Marienheim-Kinder und vielem anderen mehr. Wundersam Figuren aus dem Lande der Fantasie wie "Luna der Mond" überquerten mit Zaubermusik den Markt, und am Sonntag setzte das Saxo Fun Orchester "Sax´n Anhalt" mit ihrem jazzigen Musikspaß noch eins drauf. Im funkelnden Licht des Salztores begann die feurige Straßenmarschband ihr animierendes Konzert und zog groß und klein in ihren Bann. Das sächsische Marionettentheater hatte zuvor ein eindrucksvolles "Rumpelstilzchen" gespielt, bei dem den Kindern Mund und Nase buchstäblich offen blieben. Die Kitas "Sonnenblume" und "Pusteblume" zeigten, dass sie auch im langsam beginnenden Winter "blühen" können... Viele Gäste nutzten auch die Gelegenheit, einmal den geöffneten Salzturm zu besteigen, dessen Wächter im geputzten Gewande vom Erker her grüßt. Salzlandsparkasse, SWS, SWB, GWG, WBG, Fußboden-Landes, der Magdalenenhof, Lichtenfeld & Richter und die Magdeburger Wach- und Schließgesellschaft hatten das Nikolausfest handfest und großzügig unterstützt. Die Händler der Altstadt taten das Ihrige und belebten die fröhlich-besinnlichen Tage mit ihren weihnachtlichen Angeboten, die ja auch noch weiter bestehen. Das Schönebecker Nikolausfest ist vielleicht klein, dafür aber durchaus fein. Die gelungene adventliche Mischung aus Duft, Klang, Licht und Farbe brachte jedenfalls viele Menschen in die richtige Weihnachtsstimmung. Und die Schönebecker können ohnehin besser feiern als die Nachbarn aus der Landeshauptstadt, wie man weiß.