AG_RAD_2019_Kopie FCC2019_Kopie BaumDez2019_Kopie
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Samstag, 14 Dez 2019
Sie sind hier: Start Aktuelles 2009 Thimannstift erstrahlt im neuen Glanz - Mieter feiern Advent in seniorengerechter Anlage
Thimannstift erstrahlt im neuen Glanz - Mieter feiern Advent in seniorengerechter Anlage PDF Drucken

ThiemannstiftSchönebecks Altstadt ist um einen Kleinod reicher.  Mit dem aufwändig für 1,7 Millionen Euro sanierten Thimann-Stift in der gleichnamigen Schönebecker Straße hat die Städtische Wohnungsbau (SWB)  ein weiteres Zeichen zur städtebaulichen Aufwertung Schönebecks Altstadt gesetzt. Das zur Wohnresidenz umgebaute Gebäude bietet nach der grundhaften Sanierung 21 Mietern die Möglichkeit des altengerechten, betreuten Wohnens. Verständlich, dass das Interesse für diese seniorenfreundliche Anlage im Herzen der Schönebecker Altstadt groß war. 13 Bewohner erhielten zum 1. Dezember ihren Mietvertrag. Für die restlichen Wohnungen gibt es vielfache Nachfragen bei der SWB. 

Adventsfeier_ThiemannstiftDrei Tage nach Erhalt des Mitbescheides hatten die glücklichen Bewohner Gelegenheit, beim Adventstreffen im Gemeinschaftsraum miteinander ins Gespräch zu kommen. Dabei ließen es sich Oberbürgermeister Hans-Jürgen Haase, die Finanzdezernentin Ursula Adler, die Landtagsabgeordneten Sabine Dirlich und  Petra Grimm-Benne  sowie die Vorsitzende des Aufsichtsrates der Städtischen Wohnungsbau GmbH, Marianne Paulokat,  nicht nehmen, an dieser vorweihnachtlichen  Veranstaltung teilzunehmen. Mit dabei bei der Adventsfeier war selbstverständlich  auch die älteste Bewohnerin des Thimannstiftes.  Mit ihren 99 Jahren ist dies Margarete Rein. Sie wird in diesen Tagen in die moderne Seniorenwohnanlage mit der Altersgruppe 70+ einziehen, nachdem sie bislang selbständig in ihrer Wohnung lebte.  Und damit die neuen Wohnungen gerade in der Adventszeit noch ein wenig gemütlicher werden,  überraschte Schönebecks Oberbürgermeister die Bewohner des Thimannstiftes mit einer netten Geste. Jeder Mieter erhielt von ihm einen Weihnachtsstern.