AG_RAD_2019_Kopie FCC2019_Kopie BaumDez2019_Kopie
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Montag, 09 Dez 2019
Sie sind hier: Start Aktuelles 2016 05 / 2016 OEWA Schlagball-Cup 2016: Vorfreude
OEWA Schlagball-Cup 2016: Vorfreude PDF Drucken

Schlagballcup2016_KopieDer OEWA Schlagball-Cup wird in diesem Jahr am 3. Juni 2016 ab 16 Uhr im Stadion an der Magdeburger Straße ausgetragen. Hans Weber vom Schönebecker Sportclub e.V. und Michael Stelzl, Standort-Gruppenleiter "Verwaltung" der OEWA Wasser und Abwasser GmbH, informierten die Medien sowie die besten Werfer(innen) der Grundschule "Am Lerchenfeld" Schönebeck über den Ablauf der Veranstaltung. Sportdezernent Joachim Schulke stimmte die Schüler und Schülerinnen auf den besonderen Wurfwettbewerb ein wünschte allen Teilnehmern viel Erfolg und vor allem viel Spaß. Eingeladen zu diesem Wettbewerb wurden durch die Abteilung Leichtathletik beim Schönebecker Sportclub 1861 e.V. wieder Grundschulen aus der näheren Region. Jede Grundschule startet mit jeweils 3 Jungen und 3 Mädchen aus den Klassenstufen 1 bis 4. Jeder Teilnehmer hat drei Versuche mit dem 80-g-Schlagball, von denen der weiteste gültige Versuch in die Mannschaftswertung der Schule eingeht. Das Mannschaftsergebnis resultiert aus....

Schlagball_Cup2016_Kopieder Addition der jeweils besten Weiten aller 24 Teilnehmer der Mannschaft. Das Mannschaftsergebnis ist die Gesamtweite. Die Schule mit der größten Gesamtweite ist Sieger. Die Siegermannschaft erhält eine Siegprämie, welche sich in der Höhe nach der erreichten Gesamtweite des OEWA Kugel-Cups richtet. Der 2. Platz wird mit einer Prämie in Höhe von 100,00 ? prämiert. Der 3. Platz bekommt eine Prämie in Höhe von 50,00 ?. Alle Mannschaften erhalten zur Stärkung für den Wettbewerb zwei gefüllte Eimer mit Obst. Diese werden von Edeka aus dem E-Center in Schönebeck für die Teilnehmer bereitgestellt. Jeder teilnehmende Schüler bekommt eine Teilnehmerurkunde und jede Mannschaft einen Sachpreis. Die drei Erstplatzierten Mannschaften erhalten einen Pokal. Der Siegerpokal wird als Wanderpokal übergeben. Die drei besten Schülerinnen und Schüler jedes Schuljahrganges werden mit einer Urkunde ausgezeichnet. Die Siegerehrung findet unmittelbar im Anschluss an den OEWA Schlagball-Cup statt. Interessierte Schulen können sich direkt an Hans Weber, Tel.: 03928-459 120 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. wenden. Seit 2006 gibt es den Wettbewerb und seit 2010 gewinnt ununterbrochen Förderstedt. 2015 mit einer Gesamtweite von 626,05 Metern. Ob es eine Schule gibt, die diese Siegesserie unterbrechen kann?