Absage_OSommer2020_Kopie SARS-Coronavirus-2_Kopie.jpg coronaobneu
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Donnerstag, 28 Mai 2020
Sie sind hier: Start Aktuelles 2016 02 / 2016 Sportlerehrung: Stadt würdigt erfolgreichen Vereinssport 2015
Sportlerehrung: Stadt würdigt erfolgreichen Vereinssport 2015 PDF Drucken

sport16Zahlreiche erfolgreiche Sportlerinnen, Sportler und Übungsleiter von Schönebecker Vereinen waren auch dieses Mal wieder Gäste der jährlichen Sportlerehrung der Stadt am Dienstag im Stadtwerkehaus. SWS-Geschäftsführer Friedrich Husemann hatte die Anwesenden als Hausherr zunächst herzlich begrüßt und die Bedeutung des Schönebecker Vereinssports und des Sports überhaupt herausgestellt. Die Veranstaltung, an der auch Landrat Markus Bauer teilnahm, wurde durch eine gekonnte Akrobatikvorführung von Mädchen der Abteilung Turnen des SSC eindrucksvoll umrahmt. Die Festrede hielt Oberbürgermeister Bert Knoblauch. Der Landrat dankte den Sportlern für ihre Leistungen und freute sich über...

den bevorstehenden Zusammenschluss des SSC mit dem SSV. Der Sport baue Brücken, sagte er, und dafür sei immer wieder auch die Nachwuchsgewinnung, besonders auch bei den Übungsleitern, notwendig. Der Oberbürgermeister ging in seiner Hauptrede auf verschiedene Aspekte des Schönebecker Sports ein, bevor er mit dem Landrat, Dezernent Joachim Schulke und Friedrich Husemann die einzelnen Ehrungen vornahm. Auf dem Foto kleine "große" Landesmeister im K1 Tillmann Schmidt von der SG Lok. Im Folgenden Auszüge der Rede des Stadtoberhaupts:

??Ganz herzlich willkommen zum diesjährigen 24. Sportlerempfang hier traditionell im Stadtwerkehaus an der Friedrichstraße, wofür ich dem Hausherr, also den Stadtwerken und ihrem Geschäftsführer Friedrich Husemann, auch heute wieder herzlich danken möchte. Sie alle wissen, dass der Sport in unserer Stadt einen hohen Stellenwert genießt, das Schönebeck eine ausgesprochene Sportstadt ist und dass es vor allem unsere Vereine sind, die das sportliche Leben prägen. Und wenn ich die Vereine erwähne, die sich ja auch hier und heute wiederfinden, dann komme ich an einer sehr guten, an einer Top-Nachricht nicht vorbei, und Sie kennen Sie alle. Der SSC hat im vergangenen Jahr nicht nur eine neue Laufbahn erhalten, er hat auch seine eigene ?Laufbahn? verändert. Denn: Die Fusion des Clubs von der Stadionstraße mit dem Schönebecker Sportverein SSV ist auf den Weg gebracht, und noch in diesem Sommer wird es einen großen und starken Verein geben: Die Schönebecker Sportgemeinschaft von 1861. Das ist ein wahrhafter Gewinn für unsere Stadt, eine echte Goldmedaille, zu der ich den beteiligten Vereinen um Frank Rüchardt und Frank Wedekind schon jetzt nur herzlich gratulieren kann. Einen großartigen Erfolg wie die anstehende Fusion stellen auch wieder die zahlreichen Medaillen und Platzierungen unserer einzelnen Vereine dar ? es gibt ja kaum eine Sportart, die in Schönebeck nicht ausgeübt werden kann und ausgeübt wird. Wieder haben wir zahlreiche Ostdeutsche Meister, Landesmeister, Deutsche Meister und sogar einen 3. Platz bei Weltmeisterschaften zu verzeichnen ? diesen letzteren übrigens für den Pferdesportler Christoph Kauert. Ob im Training oder im Wettkampf ? in unseren Vereinen treiben Kinder, Jugendliche und Erwachsene Sport auf höchstem Niveau. Das ist eine Stärke unserer Stadt ? buchstäblich und im übertragenen Sinne. Immer wieder finden Meisterschaften in Schönebeck statt ? im vergangenen Jahr unter anderem die Deutschen Jugendmeisterschaften im Volleyball oder jetzt gerade die Landesmeisterschaften im Judo-Sport. Gern erinnere ich auch an die jüngste Übergabe eines Fördermittelbescheides für das neue Bootshaus des SSC am Buschweg, das bei Fertigstellung ein Bootshaus der SSG sein wird. Die Sportler und Übungsleiter sind darüber hinaus Botschafter unserer Stadt draußen im Lande ? und manchmal sogar noch weiter weg wie im Falle der Judokas, die unserer Stadt im fernen Japan alle Ehre gemacht haben. Dass Schönebeck eine Sportstadt ist, hat ja noch viel mehr Gründe: Ich nenne hier nur als Beispiele den Schönebecker SoleCup mit Werfern der europäischen Spitzenklasse, den erfolgreichen 3-Brücken-Lauf, die Aktion ?Laufen bewegt?, die in Schönebeck Halt macht, den jährlichen Silvesterlauf oder auch den beliebten Elbebadetag. Viel tun wir besonders für unsere Kinder und Jugendlichen: Dafür sprechen unter anderem der Kinderstaffellauf im Kurpark, der Kindersprint für Grundschulen, die Sportnacht der Lerchenfeldschule, die Kleine Friedensfahrt auf der Salineinsel oder der sanierte Skatepark an der Wilhelm-Hellge-Straße. Dies alles und noch viel mehr umrahmt den Schönebecker Vereinssport, dessen Erfolge wir heute besonders ehren wollen, dessen Platzierungen, dessen Vereinsleben insgesamt jedoch ebenfalls nicht unerwähnt bleiben dürfen. Ich gratuliere allen Schönebecker Sportlerinnen und Sportlern und allen Übungsleitern zu ihren großartigen Erfolgen, aber auch zum sportlichen Leben in Schönebeck insgesamt. Machen Sie weiter so, macht Ihr alle weiter so! Vielen Dank!?

Die Fotos und Namen der erfolgreichsten Sportlerinnen, Sportler, Mannschaften und Übungsleiter aus dem Jahre 2015 sind veröffentlicht unter der Rubrik Sport >> (LINK)

 

Corona regionale Angebote

UnternehmenCorona

Hier finden Sie eine Übersicht zu derzeit verfügbaren Ladengeschäften, Lieferdiensten, Serviceanbietern oder Online erreichbaren Händlern / Gastronomen / Dienstleistern

CORONA-NEWS

Corona2020

Sprache

Deutsch English

Melder

SUE_SchnebeckSachsen-Anhalt

Anmeldung

  • *
    *
    *
    *
    *
    Fields marked with an asterisk (*) are required.