TdFW2018_Kopie osommer18_Kopie Kitabesuch_Juli2018_Kopie
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Sonntag, 15 Jul 2018
Sie sind hier: Start Bürgerservice Standesamt Nachbeurkundung
Nachbeurkundung in deutschen Personenstandsregistern PDF Drucken E-Mail

Ist ein Deutscher im Ausland geboren oder gestorben bzw. hat ein Deutscher im Ausland die Ehe geschlossen, können diese Personenstandsfälle auf Antrag in den deutschen Standesamtsregistern nachbeurkundet werden. Auf diese Weise bekommen Sie eine deutsche Personenstandsurkunde, die von allen inländischen Behörden akzeptiert wird. Zuständig ist das Standesamt, in dessen Bezirk der Antragsteller seinen Wohnsitz hat.

Gebühren:

  1. Nachbeurkundung einer Eheschließung  
    70,00 Euro
  2. Nachbeurkundung einer Lebenspartnerschaft
    60,00 Euro
  3. Nachbeurkundung einer Geburt 
    50,00 Euro
  4. Nachbeurkundung eines Sterbefalles
    50,00 Euro

Die dazugehörige Personenstandsurkunde kostet jeweils 10,00 Euro.

Notwendige Unterlagen:
Bitte lassen Sie sich vom zuständigen Standesamt beraten, welche Unterlagen vorzulegen sind.

Rechtsgrundlagen:
§§ 34 35, 36 Personenstandsgesetz (PStG) (externer Link)