ganswinkel_004 thyssenkrupp_004 HumanWG2017_Kopie
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Samstag, 18 Nov 2017
Sie sind hier: Start Bürgerservice Standesamt Anforderung von Urkunden
Anforderung von Personenstandsurkunden PDF Drucken E-Mail

Folgende Urkunden können Sie im Standesamt bestellen:

  1. Geburtsurkunde
  2. Heiratsurkunde
  3. Lebenspartnerschaftsurkunde
  4. Sterbeurkunde
  5. beglaubigte Abschrift oder Auszug aus dem Geburten-, Ehe-, Lebenspartnerschafts- oder Sterberegister

Voraussetzung ist jedoch, dass sich der Personenstandsfall in Schönebeck (Elbe) ereignet hat.
   
Sie können die benötigten Personenstandsurkunden auf dem Postweg, per Email oder auch persönlich im Standesamt Schönebeck (Elbe) anfordern.

Postanschrift:  
Stadt Schönebeck (Elbe)
Sachgebiet Personenstandswesen
Postfach 1261
39202 Schönebeck (Elbe)

Mitarbeiterin Frau Thormann
Tel.: (0 39 28) 710 316
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Nutzen Sie auch gern die unten in den Anlagen zu dieser Seite beigefügten Formulare für die Anforderung Ihrer Urkunden.

Durchschnittliche Bearbeitungszeit:
- bei schriftlicher Anforderung ca. 14 Tage
- bei Vorsprache im Standesamt kann die Urkunde sofort in Empfang genommen werden

Gebühren:

  1. eine Urkunde oder beglaubigte Abschrift   
    10,00 EUR, jede weitere 5,00 Euro
  2. Suchen eines Eintrags, wenn hierfür erforderliche Angaben nicht gemacht werden können  
    20,00 - 70,00 Euro (je nach Aufwand)
  3. Auskunft aus einem Personenstandsbuch (z. B. Uhrzeit der Geburt)  
    5,00 Euro

Die Bezahlung der Gebühr ist vor Ort in bar oder per Gebührenrechnung möglich, wobei die Übersendung der angeforderten Urkunde in jedem Fall erst nach Eingang der Gebühr erfolgt.

Hinweis:
Die Personenstandsregister enthalten persönliche Daten, die dem Datenschutz unterliegen.
Die Erteilung von Personenstandsurkunden und Auskünften kann gemäß § 61 des Personenstandsgesetzes nur von Personen verlangt werden, auf die sich der Eintrag bezieht, sowie von deren Ehegatten, Vorfahren und Abkömmlingen.
Andere Personen, wie zum Beispiel Geschwister, Onkel, Tanten, Neffen, Nichten und sonstige Verwandte, haben nur dann einen Anspruch, wenn sie ein rechtliches Interesse glaubhaft machen.
Zu den rechtlichen Interessen gehören u.a. Erbschafts-oder Forderungsangelegenheiten.

Anlagen:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Anf. Urkunde Heiratsbuch.pdf) Anforderung einer Urkunde aus dem Heiratsbuch/Heiratsregister 44 Kb
Diese Datei herunterladen (Anf. Urkunde Geburtenbuch.pdf) Anforderung einer Urkunde aus dem Geburtenbuch/Geburtenregister 152 Kb
Diese Datei herunterladen (Anf. Urkunde Sterbebuch.pdf) Anforderung einer Urkunde aus dem Sterbebuch/Sterberegister148 Kb
Diese Datei herunterladen (Anf. Urkunde Lebenspartnerschaftsbuch.pdf) Anforderung einer Urkunde aus dem Lebenspartnerschaftsbuch/Lebenspartnerschaftsregister147 Kb