1-Festveranstaltung_Salzlandfrau_2020_Kopie SARS-Coronavirus-2_Kopie.jpg DSC03327
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Freitag, 10 Apr 2020
Sie sind hier: Start Aktuelles 2011 11 / 2011 Delegation aus Söke herzlich in die Türkei verabschiedet
Delegation aus Söke herzlich in die Türkei verabschiedet PDF Drucken

soeke_009Schönebecks stellvertretende Oberbürgermeisterin Gisela Schröder und der Stadtratsvorsitzende Markus Baudisch verabschiedeten die dreiköpfige Delegation aus Söke am Dienstag herzlich zum Rückflug in die Türkei. Der Delegation gehörten die Stadträte Abdullah Arici und Murat Kaloglu sowie der für Öffentlichkeitsarbeit zuständige Cevdet Üzüm an.  Während des fünftägigen Besuchs anlässlich des 15-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft mit Schönebeck (Elbe) hatten die türkischen Freunde ein abwechslungsreiches Programm absolviert. Sie unternahmen ....

eine Stadtrundfahrt, erhielten das Salzsiederdiplom im Schausiedehaus, lernten den Kurpark mit dem Gradierwerk und dem Solequell kennen, besuchten den Wernigeröder Weihnachtsmarkt und den Dom in Magdeburg. Im Kreismuseum ermöglichte ihnen dessen Leiter Rüdiger Radicke eine exklusive Vorbesichtigung der neuen Ausstellung historischen Spielzeugs und führte sie erklärend durch das Haus. Höhepunkt des Besuchs in Schönebeck war die Gratulationszeremonie im Schausiedehaus, wo Gisela Schröder für die Stadt das große blaue und  in  Silber gefasste, symbolische Glücksauge der Türkei überreicht bekam, was durch Sökes Bürgermeister Necdet Özekmekci, der aus Krankheitsgründen nicht dabei sein konnte, persönlich veranlasst worden war. Auch die Stadt Schönebeck  (Elbe) übergab verschiedene Gastgeschenke anlässlich des Jubiläums an die Söker Delegation, darunter repräsentative Bücher und der Kristallquader mit dem eingelaserten Marktbrunnen. Große Unterstützung erfuhr das städtische Presseamt bei der Durchführung des Programms abermals durch Herrn Mechmet Tefikow, der unter anderem als fleißiger Übersetzer tätig war. Auch Schönebecks Oberbürgermeister Hans-Jürgen Haase, der die Gäste in Schönebeck herzlich begrüßt hatte und beim Abschied leider nicht anwesend sein konnte, bedankte sich herzlich für die seiner Stadt erwiesene Ehre und Aufmerksamkeit durch den Besuch, richtete beste Genesungswünsche an seinen Amtsbruder in Söke aus und wünschte den Gästen eine gute Heimreise. Bei Gesprächen mit der Stadtverwaltung, dem Stadtratsvorsitzenden und Fraktionsvorsitzenden des Stadtrates (CDU, SPD, BI "Rettet die Altstadt", FDP) wurde auch die Weiterentwicklung der Städtepartnerschaft beraten. Einigkeit bestand in der Zuversicht, die Partnerschaft kontinuierlich fortzusetzen und auszubauen. Gisela Schröder sprach abschließend von einem gelungenen Besuch, der die Freundschaft beider Städte weiter vertieft habe.

 

Corona regionale Angebote

UnternehmenCorona

Hier finden Sie eine Übersicht zu derzeit verfügbaren Ladengeschäften, Lieferdiensten, Serviceanbietern oder Online erreichbaren Händlern / Gastronomen / Dienstleistern

CORONA-NEWS

Corona2020

Sprache

Deutsch English

Melder

SUE_SchnebeckSachsen-Anhalt

Anmeldung

  • *
    *
    *
    *
    *
    Fields marked with an asterisk (*) are required.