portazimm_009 Ehrenpreisverleihung_Salzlandfrau_2017_Kopie dbl17_002
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Mittwoch, 29 Mär 2017
Sie sind hier: Start Vorsorge und Eigenhilfe
Wegweiser im Notfall PDF Drucken E-Mail

1. Notrufe/ Brand-und Katastrophenschutz, Rettungsdienst >>
2. Vorsorge und Eigenhilfe >>
3. Ratgeber bei besonderen Gefahrenlagen >>
4. Wetterwarnungen >>
5. Ratgeber bei Stromausfall, Unwetter und Waldbrand >>


1. Notrufe/ Brand-und Katastrophenschutz, Rettungsdienst

Was melde ich bei einem Notruf?
Wer ruft an?
Wo ist etwas geschehen?
Was ist geschehen?
Wie viele Personen sind verletzt?
Welcher Art sind die Verletzungen?
Warten auf Rückfragen!

Bewahren Sie Ruhe, sprechen Sie klar und deutlich, schreien Sie nicht ins Telefon und beenden Sie das Telefonat nicht selbst.
Das macht ihr Gesprächspartner am anderen Ende der Leitung, wenn er alle erforderlichen Informationen hat.

Schnelle Hilfe:

Feuerwehr / Rettungsdienst / Notarzt
Notruf: 112

Für nicht lebensbedrohliche Anliegen / Anmeldung Krankentransporte:
Kreiseinsatzleitstelle Salzlandkreis
Tel.: (03925) 29 90 40
Fax: (03684) 27 18

Rufbereitschaftsdienst Gefahrenabwehr Stadt Schönebeck (Elbe)
außerhalb unserer Dienstzeiten über Kreiseinsatzleitstelle Salzlandkreis
Tel.: (03925) 29 90 40

Schnelle Hilfe:

Polizei
Notruf: 110

Amtsanschlüsse:
Polizeirevierkommissariat Schönebeck (Elbe)
Tel.: (03928) 46 60 00

'rztliche Notfalldienste/dringende Hausbesuche:
ärztlicher Bereitschaftsdienst deutschlandweit
unter Rufnummer: 116 117
oder
Auskünfte über Notdienste unter Tel. (03925) 29 90 40


Giftnotruf

Tel.: (030) 1 92 40
Vergiftungs-Informationszentrale (24-Stunden)
Tel.: (030) 30 68 67 11

Apotheken-Notdienst: siehe Tageszeitung oder
Auskünfte unter Tel. (03925) 29 90 40

Bereitschafts-und Beratungsdienste
Allgemeine Soziale Dienste
Elterntelefon - Beratung und Information
Tel.: (0800) 11 10 550
Frauen-und Kinderschutzhaus
AWO-Haus Achterbahn
Tel.: (03928) 69 835

Logo_Hilfetelefon_RGBHilfetelefon Gewalt gegen Frauen
(kostenlose Rufnummer)
www.hilfetelefon.de
(externer Link)


Hilfetelefon Schwangere in Not
Tel.: (0800) 40 40 020
(kostenlose Rufnummer)
www.geburt-vertraulich.de
(externer Link)
www.schwanger-und-viele-fragen.de
(externer Link)

Kinder-und Jugendtelefon
Tel.: (0800) 11 10 333
Jugendberatungsstellen
Tel.: (0800) 11 10 333

Telefonseelsorge
Tel.: (0800) 11 10 111
(0800) 11 10 222

24-Stunden-Störungsdienst Gas (Erdgas Mittelsachsen)
Tel.: (03928) 78 93 55

24-Stunden-Störungsdienst Strom/Wasser (Stadtwerke Schönebeck)
Tel.: (03928) 78 87 88

Girokarten Sperr-Notruf
Tel.: (0180) 502 102 1 (kostenpflichtig)

Kreditkarten Sperr-Notruf
(49) 116 116


2. Vorsorge und Eigenhilfe

Hinweise zu Vorsorge und Eigenhilfe in Notsituationen gibt das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe in der Broschüre "Für den Notfall vorgesorgt".

Bitte Bild der jeweiligen Sprachversion anklicken, um PDF-Datei zu öffnen:

Notfalla

Einige Themen sind u.a.:
- Allgemeine Hilfeleistung
- Notruf
- Brandschutz und Verhalten bei einem Feuer
- Vorbereitende Maßnahmen im privaten Haushalt
(bei Versorgungseinschränkungen oder -ausfällen)
- CBRN-Gefahren
(chemische, biologische, radiologische bzw. nukleare Gefahrstoffe)
- Unwetter und
- Hochwassergefahr

Quelle: www.bbk.bund.de (externer Link)

FdNv-486-60__englischpropertydefault1

For example, the following topics are dealt with:
- General assistance
- Emergency call
- Fire prevention and how to behave in the event of a fire
- Preparatory measures in private households in the event of supply
- bottlenecks or lack of supply
- CBRN-hazards
- Thunderstorms and
- Danger of flooding

Source: http://www.bbk.bund.de/ (external link)

FdNv-486-60__franzoesischpropertydefault1

Voici quelques sujets abordés:
- Opérations de secours générales
- Appel d'urgence
- Protection contre l'incendie et conduite tenir en cas d'incendie
- Mesures préventives dans les foyers en cas de restrictions ou d'interruptions de l'approvisionnement
- Dangers CBRN
- Intempéries et
- Risques de crue

La Source: http://www.bbk.bund.de/ (liens exterieure)

FdNv-486-60__spanischpropertydefault1

Algunos de los temas son:
- Auxilios y socorros de carácter general
- Teléfono de emergencias
- Prevención y protección de incendios, conducta en caso de incendio
- Medidas preventivas en el hogar particular para situaciones de funcionamiento deficiente o corte de servicios básicos.
- Peligros QBRN
- Temporales e
- Inundaciones

Fuente: http://www.bbk.bund.de/ (enlace externo)

FdNv-486-60__italienischpropertydefault1

Tra i temi affrontati ci sono:
- Prestazione di soccorso generale
- Chiamata d´emergenza
- Protezione antincendio e comportamento corretto in caso d´incendio
- Misure preliminari per le famiglie in preparazione ad eventuali limitazioni o interruzioni
- dell approvvigionamento
- Rischi CBRN
- Maltempo e
- Pericolo di alluvione

http://www.bbk.bund.de/

FdNv-486-60__polnischpropertydefault1

Niektóre z poruszanych kwestii to:
- ogólne udzielanie pomocy
- wzywanie pomocy
- ochrona przeciwpozarowa i zachowanie w razie pozaru
- indywidualne przygotowanie na problemy z zaopatrzeniem wzgl. przerwy w zaopatrzeniu
- zagrozenia CBRN
- ekstremalne warunki atmosferyczne i
- zagrozenie powodziowe

http://www.bbk.bund.de/

FdNv-486-60__tschechischpropertydefault1

K tématum patrí mimo jiné:
- poskytování pomoci
- tísnové volání
- požární ochrana a správné chování pri požáru
- preventivní opatrení v domácnosti pri omezení nebo prerušení zásobování
- nebezpecí CBRN
- nebezpecí boure a
- záplav

http://www.bbk.bund.de/

FdNv-486-60__tuerkischpropertydefault1

Bu konulardan bazilari sunlardir:
- Genel yardim
- Ilk yardim
- Yangindan korunma ve bir yangin halinde davranis
- Konutlara yardimlarin ulasimi sirasindaki aksamalara karsi alinacak tedbirler
- CBRN ?? Tehlikeli maddeler
- Olumsuz hava kosullari ve
- Sel tehlikesi

http://www.bbk.bund.de/

Broschüre in Russisch

?о? неко?о-?е ?ем?, ?ассма-?иваем?е в сп?аво?нике:
- ?б?ее оказание помо?и
- Экс-?енн?й в?зов
- -?о?ивопожа?ная за?и?а и поведение п?и пожа?е
- -?ед?смо-?и?ел?н?е ме-? в ли?ном ?озяйс?ве в сл-?ае ог?ани?ений или в-?ода из с-?оя снабжения
- Х- Я ?г?оз?
- -?и?одная с?и?ия и
- ?паснос-? наводнения

http://www.bbk.bund.de/


3. Ratgeber bei besonderen Gefahrenlagen

Auf den Internetseiten des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe werden Hinweise für das Verhalten bei besonderen Gefahrenlagen gegeben.
nähere Informationen unter:
http://www.bbk.bund.de/ (externer Link)


4. Wetterwarnungen

Amtliche Wetterwarnungen sind erhältlich beim Deutschen Wetterdienst (DWD), der zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung zählt.
nähere Informationen unter:
http://www.dwd.de/ (externer Link)


5. Ratgeber bei Stromausfall, Unwetter und Waldbrand

Weitere Informationen sind erhältlich unter:
http://www.bbk.bund.de/ (externer Link)

Anlagen:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Flyer_Unwetter.pdf) Informationen zum richtigen Verhalten bei Unwettern1022 Kb
Diese Datei herunterladen (flyer_stromausfall.pdf) Stromausfall - Vorsorge und Selbsthilfe1281 Kb
Diese Datei herunterladen (Flyer_ Waldbrand.pdf) Waldbrand - Vorsorge und Selbsthilfe 954 Kb
 

Sprache

Deutsch English

Melder

SUE_Schnebeck

Anmeldung

  • *
    *
    *
    *
    *
    Fields marked with an asterisk (*) are required.