TdFW2018_Kopie osommer18_Kopie bbkinder_015
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Freitag, 22 Jun 2018
Sie sind hier: Start Stadt AG Grundwasser AG (2) Grundwasser: Datenerfassung abgeschlossen
AG (2) Grundwasser: Datenerfassung abgeschlossen PDF Drucken E-Mail

Während einer jüngsten Beratung der AG (2) "Grundwasser" der Stadt Schönebeck (Elbe) berichtete dessen Leiter Prof. Frido Reinstorf (Hochschule Magdeburg-Stendal) vom Abschluss der das Grundwasser betreffenden Datenerfassung und der Bestandsaufnahme der Vernässungsflächen in und um Schönebeck. Unter anderen wurden umfangreiche hydrologische Daten der Landesbohrdatenbank des Landesamtes für Geologie und Bergbau genutzt. Insgesamt konnten Tendenzen der Grundwasserstands- und auch Niederschlagsentwicklung aufgezeigt und der Klimawandeleinfluss berücksichtigt werden. Voruntersuchungen der Messnetzplanung machen eine Optimierung der Messstellen bis in den Gnadauer Raum notwendig, wurde klar. Alle Daten werden dem Umweltministerium für mögliche Schlussfolgerungen zur Verfügung gestellt. Prof. Reinstorf wies auch noch einmal auf die Auswertung der Stichtagsmessung vom März am 7. Juli um 16 Uhr im ...

Stadtwerkehaus hin. Eine Masterarbeit in seinem Hause wird sich mit der geologisch-hydrologischen Simulation eines Grundwassermodells mit entsprechenden Parametern der Region befassen, kündigte er an. Oberbürgermeister Haase erinnerte nochmals an die (von ihm maßgeblich durch ein Impulsgespräch initiierte) mögliche und notwendige Nutzung der laufenden Gewässerneuordnung des Amtes für Landwirtschaft, Flurneuordnung und Forsten zugunsten einer Verbesserung der prekären Gesamtsituation. Das gemeinsame Ziel aller Bemühungen von Arbeitsgruppen und Instanzen, so Prof. Reinstorf, ist die Erarbeitung eines großflächigen Konzeptes im Interesse eines sinnvollen und kostengünstigen Maßnahmepaketes. Man müsse allerdings mit einem mehrjährigen Prozess rechnen.