Kompetenzz_14447_GDLogo-zeitlos_ML1.1_Kopie

2018_Kopie

BoysDay_Logo_2017

Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Dienstag, 16 Jan 2018
Sie sind hier: Start Stadt AG Grundwasser AG (1) ?Grundwasser?: Versuche mit ?Filterlanzen? beginnen
AG (1) ?Grundwasser?: Versuche mit ?Filterlanzen? beginnen PDF Drucken E-Mail

filterlanze_001Nach Festlegungen der Arbeitsgruppe (1) ?Grundwasser? weist die Stadtverwaltung Schönebeck darauf hin, dass am  Montag, 14.03.2011, die ?Filterlanzen?  im Bereich  Wiener Platz in Betrieb genommen werden. Die 19 Vorrichtungen sind in dieser Woche vor Ort eingebracht worden. Der Ablauf erfolgt gemäß dem in der AG Grundwasser abgestimmten Terminplan. Eine wasserrechtliche Genehmigung vom Salzlandkreis  liegt vor. An dieser Stelle geht ein ausdrücklicher Dank an die Schönebecker Baufirma Horst Grüning, die diesen Test kostenfrei durchführen wird. Ebenso ist den Stadtwerken zu danken, die kostenfrei Strom inklusive Anschluss für die Maßnahme zur Verfügung stellen. Mit der Inbetriebnahme der 19 Filterlanzen am Wiener Platz wird die Straße ab Montag,14.3.2011, halbseitig gesperrt. Technisch handelt es sich bei den ?Lanzen? um ...

eine Vakuum-Nadelfilteranlage mit einer Leistung von etwa 120 Kubikmeter zur Grundwassererfassung. Die Lanzen sind durch Sammelleitungen mit einem Pumpaggregat verbunden. Das Wasser wird in den Regenwasserkanal am Wiener Platz geleitet. Mit der Maßnahme soll das Grundwasserniveau beobachtet und mögliche Wirkungen hinsichtlich dessen Absenkung ausgewertet werden.