TdFW2018_Kopie osommer18_Kopie Kitabesuch_Juli2018_Kopie
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Samstag, 21 Jul 2018
Sie sind hier: Start Stadt AG Grundwasser AG (2) ?Grundwasser?: Stichtagsmessung zur Grundwassersituation
AG (2) ?Grundwasser?: Stichtagsmessung zur Grundwassersituation PDF Drucken E-Mail

 

Voraussichtlich innerhalb der nächsten 14 Tage kommt es im geografischen Bereich Schönebeck ? Barby ? Calbe/Saale zu einer so genannten Stichtagsmessung zur Erfassung der Grundwassersituation auf Grund des bestehenden naturräumlichen Zusammenhangs, teilt das Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt des Landes Sachsen-Anhalt mit. Diese Maßnahme wurde auch mit der Schönebecker Arbeitsgruppe (2) ?Grundwasser? unter Leitung von Prof. Reinstorf abgestimmt. Dabei handelt es sich um eine Messung der Grundwasserflurabstände zu einem ganz bestimmten Zeitpunkt an möglichst vielen Messstellen. Darauf aufbauend soll Kartenmaterial für den so ermittelten Hochwasserzustand erstellt werden. Ziel ist es, die extremen Grundwasserverhältnisse als ?Status Quo?  zu erfassen, um zu einer aktuellen Definition der Höchststände für das beschriebene Gebiet zu gelangen. Diese wiederum soll Grundlage für wasserwirtschaftliche Planungen im Hinblick auf mögliche Maßnahmen zur Vermeidung bzw. Verminderung der Auswirkungen von Vernässungen sein. Bürger, die diese Messungen möglicherweise berühren, werden gebeten, den Mitarbeitern bei ihrer Messpegelrecherche gegebenenfalls behilflich zu sein und ihnen Zugang zu den Messstellen zu gewähren.